optional Stadt:
Testberichte

Sicherheitsanlagen für Zuhause › Testberichte

Sicherheitsanlagen für Zuhause

Sicherheitsanlagen für Zuhause Bild oben
Seit Jahren schon steigen die Einbruchszahlen in Deutschland. Dabei werden Häuser und Wohnungen in Großstädten öfters von Langfingern aufgesucht als dies in ländlichen Gebieten der Fall ist. Statistisch gesehen finden die meisten Einbrüche zwischen November und März abends statt und dann meist freitags oder samstags. Aber auch zu anderen Tages-, Wochen- oder Jahreszeiten kann es natürlich zu Einbrüchen kommen.

Es ist daher sinnvoll, sich nicht nur als Haus-, sondern auch als Wohnungsbesitzer mit dem Thema Einbruchschutz auseinander zu setzen. Heutzutage gibt es unzählige Sicherheitssysteme auf dem Markt. Während einige Sicherheitsanlagen an einen Sicherheitsdienst gekoppelt sind, der im Falle eines Einbruchs die Polizei direkt verständigt, gibt es mittlerweile auch Sicherheitsanlagen für den kleineren Geldbeutel, die dennoch sehr probat sein können.

Eine solche preisbewusste Sicherheitsanlage haben wir getestet und möchten Ihnen detaillierter über die Einrichtung und Funktionsweise einer solchen Anlage berichten und abschließend unsere Einschätzung dazu abgeben.

Basic Home Security Kit von Speedlink

Diese Sicherheitsanlage von Speedlink in der Basisversion kostet derzeitig € 229,-- (unverbindliche Preisempfehlung inkl. gesetzlicher MwSt.) und eignet sich für Haus und Wohnung. Das Basic Home Security Kit besteht aus 5 Teilen:

1x IP Überwachungskamera
1x Bewegungsmelder
2x Tür-/Fenstersensor
1x App-gesteuerte Funksteckdose

Einrichten der Anlage

Innerhalb von 15 Minuten konnten wir das Home Security Kit einrichten und testen. Es sind nur wenige Schritte, die dazu notwendig sind. Zuerst
Sicherheitsanlagen für Zuhause Anleitung Bild mittig-oben
muss eine App heruntergeladen und die Kamera in Betrieb genommen werden. Weiter unten beschreiben wir, wie Sie App-Benachrichtigungen erhalten können.

  • 1. Installation der kostenlosen App "SL-HOMECON"
  • 2. App starten
  • 3. E-Mail-Adresse und Passwort eingeben, um kostenloses Benutzerkonto zu erstellen
  • 4. Eine Speicherkarte in Kamera einsetzen (für Video-Aufzeichnung)
  • 5. Die Kamera über das Netzteil mit einer Steckdose verbinden
  • 6. Ca. 30 Sekunden warten, bis Signalton ertönt
  • 7. In App auf „+“ Symbol tippen, um Kamera hinzuzufügen
  • 8. "Smart Scan" auswählen
  • 9. WLAN-Passwort eingeben und bestätigen
  • 10. Den in der App eingeblendeten QR-Code mit einem Abstand von ca. 20 cm vor die Kamera halten. Ein Signalton bestätigt die Übertragung
  • 11. Auf "OK" tippen, dann ist die Kamera mit dem WLAN verbunden
  • 12. Auf das kleine "+" Symbol tippen und Kamera benennen
  • 13. Passwort festlegen und Eingabe speichern
  • 14. Kamera ist nun einsatzbereit




Platzieren Sie die Kamera so im Raum, dass sie einen großen Bereich abdeckt. Tippen Sie nun auf den Geräteeintrag, um die Bildübertragung zu starten. Steuern Sie die Kamera, indem Sie den Bildausschnitt verschieben. Über weitere Buttons können Sie:

  • Eine Sprechverbindung herstellen
  • Die Audiowiedergabe aktivieren oder deaktivieren
  • Einen Screenshot erstellen
  • Auf weitere Einstellungen zugreifen

Tippen Sie auf das "x" Symbol, um die Übertragung zu beenden. (De-)Aktivieren Sie die Überwachungsfunktion, indem Sie in der Kameraliste auf das Schloss tippen. Ein unverriegeltes Schloss zeigt eine deaktivierte Überwachungsfunktion an.

Mögliche Einsatzgebiete des Home Security Kit

Das Home Security Kit dient natürlich vorrangig der Sicherung der eigenen vier Wände gegen Einbruch. Sofern eine SD-Karte in die Kamera eingesetzt wurde, nimmt diese bei Bewegung automatisch ein Video der Umgebung auf und zeitgleich löst das System eine Sirene aus, so dass die integrierte Alarmfunktion eine Push-Mitteilung sowie eine E-Mail versendet (an bis zu drei E-Mail-Adressen). Die Telefonie-Funktion ermöglicht, dass die Kamera einen direkten Kontakt mit einem potenziellen Eindringling herstellen kann.

Durch den Nachsicht-Modus ist zudem ein Einsatz rund um die Uhr garantiert. So können beispielsweise besorgte Eltern auch bei Dunkelheit einen Blick in das Kinderzimmer werfen, ohne den Raum betreten zu müssen. Auch Tierbesitzer dürften auf ihre Kosten kommen, da sie von unterwegs das Haus im Blick haben.

App-Benachrichtigungen erhalten

Tippen Sie unter "Alarm-Einstellungen" auf "Alarmnachrichten erhalten", um App-Benachrichtigungen zu erhalten. Geben Sie unter "Alarm-Push-E-Mail" eine E-Mail-Adresse an, um Aufnahmen geschickt zu bekommen. Unter "Alarm-Einstellungen" können Sie die Bewegungserkennung der Kamera aktivieren.

Verbinden Sie die Kamera mit den Sensoren und der Funksteckdose. Legen Sie Batterien in die Tür- und Fenstersensoren und die Bewegungsmelder ein.

Tippen Sie auf das Zahnradsymbol. Rufen Sie "Überwachte Bereiche" auf. Wählen Sie den Bereich, in dem der Sensor eingesetzt werden soll. Tippen Sie auf eine der acht Zeilen, um einen Sensor zu verbinden.
Sicherheitsanlagen für Zuhause Erfahrung Bild unten
Bestätigen Sie mit "OK". Schieben Sie den Schalter auf "ON" (Bewegungsmelder). Trennen Sie die Verbindung zwischen Magnet und Sensor (Tür-/Fenstersensor). Benennen Sie den Sensor, indem Sie auf das Gerät tippen. Verbinden Sie die Funksteckdose mit einer Steckdose. Rufen Sie die Bildübertragung auf und tippen Sie auf den Pfeil am linken Bildrand. Halten Sie den "ON/OFF"-Knopf der Funksteckdose gedrückt bis diese anfängt zu blinken. Tippen Sie auf "Ein", um der Funksteckdose eine Nummer zuzuweisen. Drücken Sie auf den Pfeil und wählen Sie "Ein" oder "Aus", um die Funksteckdose ein- oder auszuschalten.

Fazit:

Insgesamt können wir das Basic Home Security Kit von Speedlink allen Menschen empfehlen, die ein grundsätzliches Maß an Sicherheit für ihre eigenen vier Wände schaffen möchten. Wir sind zudem von der guten Kamera und der schnellen Einrichtung besonders positiv überrascht. Praktisch ist zudem die Funktion der App-Benachrichtigung, da man per E-Mail benachrichtigt wird, wenn sich Zuhause jemand bewegt.

Ein negativer Aspekt dieser Anlage ist, dass man selbst die Polizei rufen muss, wenn man eine E-Mail durch die App erhält. Dies ist jedoch bei allen Anlagen dieser Preiskategorie der Fall. Wem eine solche Sicherheitsanlage nicht genügt, der kommt nicht umhin, deutlich mehr Geld in die Hand zu nehmen. Alles in allem bietet diese Anlage jedoch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ist einfach nachrüstbar.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Testberichte Artikel:

 Testberichte 
Sicherheitsanlagen für Zuhause
Seit Jahren schon steigen die Einbruchszahlen in Deutschland. Dabei werden Häuser und Wohnungen in Großstädten öfters von Langfingern aufgesucht als dies in...
 Testberichte 
Mechanische Tastaturen für Arbeit und Gaming
Mechanische Tastaturen gewinnen seit Jahren an Beliebtheit, insbesondere auch dadurch, dass die hochwertigen Eingabegeräte gern auch von Let's Playern bei Youtube und...
 Testberichte 
Gesund und fit durch Mixgetränke
Hochleistungsmixer werden immer beliebter, denn sie sind vielseitige Haushaltsgeräte, die in der veganen und Rohkostküche für den Dauereinsatz geeignet sind. Sie sind...
 Testberichte 
Mechanische Tastaturen im Test
Wer einmal in den Genuss einer mechanischen Tastatur gekommen ist und sich bereits an das wohlige Klicken, das angenehme Feedback der Tasten...
 Testberichte 
Die beste Laser Maus für den Arbeitsplatz
Wer täglich am PC oder Mac intensiv arbeitet, hat das Anrecht auf gutes Arbeitsgerät. Ganz wichtig hierbei ist eine gute Peripherie. Wir...
 Testberichte 
Sind Haushaltsroboter die Zukunft?
Haben wir zukünftig mehr Zeit für schönere Dinge? Roboter, die einem die Hausarbeit wirklich abnehmen, sind leider noch nicht erfunden. Jedoch gibt es...
 Testberichte 
Geeignete Musikanlagen für die Wohnung
Welche Musikanlagen eignen sich für die Wohnung? War es früher ein kleines Radio, hat sich die Technik in den letzten Jahrzehnten daran gemessen...
 Testberichte 
Die richtige Wahl einer Dunstabzugshaube
Abluft oder Umluft bei einer Dunstabzugshaube? In der eigenen Wohnung möchte man ja gerne immer frische Luft atmen können. In der Regel öffnet...
 Testberichte 
Deutschland deine Casinos
Deutschland deine Casinos: Hier wird spielen groß geschrieben Spielbanken sind in Deutschland nicht gerade Mangelware, denn insgesamt gibt es rund 80 Stück davon....
 Testberichte 
Der CFD Handel mit Plus 500
Das Trend Thema Contract for Difference hat mittlerweile auch das Internet erreicht. Neben Deutschen Anbietern wie Flatex ist auch ein Blick auf...
 Testberichte 
Kontextgesteuerte Werbung bei Adiro
Die Werbung im Internet spielt eine zunehmend größere Rolle als die Werbung im Fernsehen oder in den traditionellen Printmedien. Denn im Internet...
 Testberichte 
Das Komplettpaket für die eigene Webseite von Host Europe
Bereits seit dem Jahr 1997 bietet Host Europe sowohl den Privat- als auch seinen zahlreichen Unternehmenskunden professionelle Hosting-Dienstleistungen an. Somit kann man...
 Testberichte 
Textbroker Review
Wie vielen wohl klar ist, ist für Nischenseiten natürlich (wie eigentlich für jede Seite) einzigartiger (unique) Content wichtig. Um dieses Problem zu lösen...
 


Testberichte Statistiken für Themenseite "Sicherheitsanlagen für Zuhause": 4.7 Punkte für den Artikel "Sicherheitsanlagen für Zuhause" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt