optional Stadt:
Finanzen

Den Lotteriegewinn teilen › Finanzen

Den Lotteriegewinn teilen

Den Lotteriegewinn teilen Bild oben pixabay.com © fill (CC0 1.0)
Den Lotteriegewinn teilen – was ist zu beachten?

Ein Lotteriegewinn bringt Geld und Freude ins Haus – viele Glückspilze möchten ihre Liebsten an diesem Glück teilhaben lassen. Doch hierbei ist es auch wichtig, Punkte wie die Schenkungs- und Erbschaftssteuer nicht aus den Augen zu verlieren. Ein Beispiel verdeutlicht, worauf zu achten ist.

Ein Praxisbeispiel: Wenn das Glück zuschlägt

Bereits seit vielen Jahren versuchen Sie Ihr Glück, spielen bei der NKL-Lotterie – und nun hat es endlich geklappt! Sie haben sich ein NKL-Los bei der staatlichen Lotterie-Einnahme NKL Boesche e. K. gekauft und mit Einundsiebzig Jahren haben Sie einen beeindruckenden Millionengewinn erzielen können
Google Anzeige

Kostenfrei Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie Ihr Buch "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:


 
– Glückwunsch!

Nun sind Ihre Freunde und Verwandte ganz aus dem Häuschen und freuen sich mit Ihnen. Dabei fällt Ihnen auf, dass Ihr Ehemann ganz bestimmt glücklich über einen neuen Aufsitzrasenmäher wäre. Ihren Kindern möchten Sie unbedingt einen großen finanziellen Zuschuss zum Eigenheim zukommen lassen und die Enkelkinder können eine kleine Finanzspritze während des Studiums immer gut gebrauchen. Bei der Grübelei fällt Ihnen auch Ihre beste Freundin ein; die steckt zurzeit wirklich in der Klemme: Ihr Hausdach muss unbedingt renoviert werden – das Geld dafür fehlt jedoch. Daher entscheiden Sie sich spontan, auch Ihr unter die Arme greifen zu wollen. Sie rufen noch am selben Tag Ihre Liebsten an und informieren sie über den baldigen Geldsegen. Alle freuen sich über Ihre Großzügigkeit – Ihre Tochter möchte sich jedoch zunächst über die Regelungen zur Schenkungssteuer informieren.

Die Schenkungssteuer

Die Schenkungssteuer fällt jeweils dann an, wenn Vermögen oder Sachleistungen ohne Gegenleistung übertragen werden und der Wert des Vermögens bestimmte Freibeträge übersteigt. Beim Freibetrag für die Schenkung hängt es maßgeblich davon ab, in welchem verwandtschaftlichen Verhältnis Schenker und Beschenkter zueinander stehen. Die aktuellen Freibeträge sehen wie folgt aus:

  • Ehegatten und Lebenspartner: 500.000 Euro

  • Kinder und Kinder verstorbener Kinder: 400.000 Euro

  • Kinder der Kinder: 200.000 Euro

  • Restliche Personen der Steuerklasse
    Google Anzeige

    Kostenfrei Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

    Erhalten Sie Ihr Buch "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
    kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:


     
    I (u.a. Eltern und Großeltern): 100.000 Euro

  • Personen der Steuerklasse II (u.a. Geschwister und Schwiegereltern): 20.000 Euro

  • Personen der Steuerklasse III (alle anderen Empfängergruppen): 20.000 Euro


Ein Zusammenspiel: Schenkungs- und Erbschaftssteuer

Die Schenkungssteuer ist eine Ergänzung zur Erbschaftssteuer. Denn gäbe es die Schenkungssteuer nicht, so könnte die Erbschaftssteuer durch eine Schenkung zu Lebzeiten umgangen werden. In beiden Fällen muss jedoch das Finanzamt zeitnah durch die Beteiligten über die Erbschaft oder die Schenkung informiert werden.

Dem Glückspilz aus dem Praxisbeispiel steht es daher frei, den Gewinn an Kinder, Enkelkinder, Freunde und den Ehemann zu verschenken – solange dabei die entsprechende Schenkungssteuer ans Finanzamt abgeführt wird. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Finanzen Artikel:

 Finanzen 
Tipps, wie man in Beziehungen mit Geldfragen umgehen sollte
Das Thema Geld zählt zu den häufigsten Konfliktpunkten in einer Beziehung. Über den Alltag und auch über Sex wird immer gesprochen. Doch...
 Finanzen 
Alles zum Thema Aktien
Was ist eigentlich eine Aktie? Eine Aktie ist nichts anderes als ein Unternehmensanteil. Kauft man eine Aktie, so wird man zum Anteilseigner...
 Finanzen 
Erfolgreich Vermögen aufbauen mit Aktien
Jahrelang konnten sich deutsche Sparer auf eines verlassen: Die Bank wird's schon richten, das Geld ist gut angelegt in Sparbuch und Tagesgeld/Festgeld....
 Finanzen 
Wie man mit Spaß Schulden abbauen kann
In der heutigen Zeit stehen all denjenigen, die einen Kredit beantragen wollen oder ihre Einkäufe im Internet mittels Debitkarten zahlen, nahezu unbegrenzte...
 Finanzen 
Dinge, für die man kein Geld ausgeben sollte
Nahezu an jedem Tag wird man mit der Situation konfrontiert, für überflüssigen und nutzlosen Kram Geld auszugeben, obwohl man es im Grunde...
 Finanzen 
Vermögensaufbau durch ein Depot
Wer ein Vermögen aufbauen möchte, benötigt einen langen Atem. Auch wer sich auf dem Börsenparkett nicht von Haus aus bewegt hat, ist...
 Finanzen 
Spartipps, um schneller auf Weltreise gehen zu können
Ein Urlaub ist immer mit Kosten verbunden. Wer also verreisen möchte, benötigt Geld. Um das Sparen für eine lange Weltreise ein wenig...
 Finanzen 
Wie junge Leute auf ihr Geld achten
Wie junge Leute auf ihr Geld achten Die Ausbildungszeit dauert heutzutage im Schnitt länger an als je zuvor. Für den Einstieg in das...
 Finanzen 
Den Lotteriegewinn teilen
Den Lotteriegewinn teilen – was ist zu beachten? Ein Lotteriegewinn bringt Geld und Freude ins Haus – viele Glückspilze möchten ihre Liebsten an...
 

Bildnachweise: Bild oben: pixabay.com © fill (CC0 1.0)

Finanzen Statistiken für Themenseite "Den Lotteriegewinn teilen": 4.8 Punkte für den Artikel "Den Lotteriegewinn teilen" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt