Lifestyle

Der Umwelt zuliebe Lifestyle

Der Umwelt zuliebe

Der Umwelt zuliebe Bild oben Hellebardius / flickr.com
- Nachhaltiges Wohnen im Trend

Einige Menschen mögen sich noch an die Zeit erinnern, in der man seinen Müll nicht trennte. Im Hausmüll landete folglich Abfall unterschiedlicher Gattungen, selbst Batterien waren dort zu finden. Dank neuer Regelungen muss man in Deutschland seit geraumer Zeit den Müll trennen. Diese Wandlung hat die Deutschen zum Umdenken bewegt, sodass sie nicht nur beim Müll, sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen auf ihre Umwelt Rücksicht nehmen. Nun siedelt sich der Wohnbereich hinzu.

Warum nachhaltiges Bauen und Wohnen wichtig ist

Unsere Art zu Bauen und Wohnen beansprucht die Umwelt und gefährdet letztendlich die Existenz vieler Lebewesen dieses Planeten. Lange Zeit hat die Menschheit die Belastbarkeit der Umwelt ignoriert. Doch die steigenden Schäden machen sich immer stärker bemerkbar.

Auch der Einsatz von Rohstoffen wird immer limitierter: Die Menge an Erdöl wird im Laufe der Jahre weiter abnehmen. Immer mehr Wälder werden abgeholzt ohne an einen Nachwuchs zu denken. Durch nachhaltiges Wohnen und Bauen ist es möglich, seine Umwelt zu schützen und für ein Gleichgewicht auf dem Planeten zu sorgen.

Abfall ist in Mode

Bis zum
17. Januar ist die Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien in Frankfurt geöffnet. Nachhaltigkeit ist auch hier ein großes Thema. Unternehmen spielen mit dem Gedanken, die Textilproduktion wieder nach Europa zu holen. Dies verdankt man dem aktuell günstigen Euro.

Bei jungen Leuten ist seit geraumer Zeit ein Trend zu individuell gefertigten Produkten zu erkennen. Viele von ihnen ziehen in die erste Wohnung und sie wollen diese mit einzigartigen Waren einrichten. Doch auch das Thema Nachhaltigkeit bestimmt immer häufiger das Leben von Groß und Klein - auch im Wohnbereich. Branchenexperten erwarten, dass sich immer mehr Unternehmen auf diesen Bereich fokussieren werden. Die Messe Heimtextil weist seit mehreren Jahren Aussteller, die ökologische oder ethische Textilien und Mode anbieten, speziell aus.

Im Rahmen der Nachhaltigkeit gewinnt auch das Upcycling an Bedeutung: DIY-Fans machen aus Müll nützliche Dinge. Nicht selten fertigen fingerfertige Menschen einen neuen Tisch aus einer alten Europalette. Abgebrochene oder alte Griffe von Kommoden und Schränken kann man auch einfach mit Ästen ersetzen, wie dieser Beitrag zeigt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auf dem Weg zu
Der Umwelt zuliebe Ratgeber Bild mittig rhyslud / pixabay.com
einem neuen Lebensstandard


Das nachhaltige Leben und Wohnen ist kein Modetrend, dem man ein Jahr lang folgt und den man wieder vergisst. Stattdessen handelt es sich um eine Lebensumstellung, die man konsequent durchzieht. Um diese Lebensumstellung vollziehen zu können, muss man sich über seine ökonomischen, ökologischen und sozialen Komponenten, die man täglich benötigt, bewusst werden. Dazu gehören unter anderem:

  • verbrauchte Ressourcen

  • Herstellung und Entsorgung von Konsumgütern

  • die faire Bezahlung der Mitarbeiter

Natürlich gibt es immer wieder böse Zungen, die behaupten, dass solch kleine Veränderungen keine großen Fortschritte bringen. Diese Denkweise ist falsch - irgendwo muss man anfangen, Veränderungen vorzubringen. Jeder Mensch sollte seine Konsumgewohnheiten hinterfragen und versuchen, verschwenderische Tätigkeiten auf ein Minimum zu reduzieren:

  • Welche Produkte kaufe ich und wo kaufe ich sie?

  • Wie und woher beziehe ich meinen Strom?

  • Wie viel Energie verbraucht mein Haus?

  • Wo und wie kann ich Ressourcen sparen?

Wer dieser Frage auf die Spur kommen möchten, kann hier seinen ökologischen Fußabdruck berechnen. Auf der Seite gibt es auch Tipps, wie man diesen verkleinern kann.

Nachhaltige Möbel: Mit gutem Gewissen kaufen

Im Rahmen der Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks ist es
sinnvoll, beim nächsten Möbelkauf einen genaueren Blick auf diese zu werfen. Laut einer Umfrage von Titze/bbw Marketing sind die wichtigsten Kaufkriterien beim Möbelkauf das Design (66%), die Beratung durch den Verkäufer (65%), die Verarbeitungsqualität (61%), die Funktionalität (59%), das Liefer-/Montageangebot des Händlers (56%) sowie der Preis (56%). Wie viele Menschen gaben im Rahmen der Umfrage an, auf ein neutrales Gütesiegel zu achten? Nur 23 Prozent.

Die genannte Statistik zeigt, dass bei vielen Menschen das Thema Nachhaltigkeit noch keine große Rolle spielt. Sie kaufen zum Beispiel Möbel aus Tropenholz ohne sich Gedanken zu machen, woher dieses stammt. Kenner wissen, dass es viele Herkunftsländer von Tropenholz gibt. Doch nicht jedes Tropenholz stammt aus einer nachhaltigen Wirtschaft. Häufig stammen sie aus illegal abgerodeten Regenwäldern, wo niemand dafür sorgt, dass neue Bäume nachwachsen. Auf der anderen Seite stehen nachhaltig produzierte Möbel, die folgende Kriterien erfüllen müssen:

  • stammen aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft

  • sind langlebig verarbeitet

  • wurden mit Ölen, Wachsen und Lasuren auf natürlicher Basis behandelt

  • stoßen keine Schadstoffe aus

  • lassen sich gefahrlos entsorgen

Möbel, die diese Kriterien erfüllen, kann man anhand von Gütesiegeln erkennen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Lifestyle Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter Jennifer.Sieghan@StadtBranche.de

Neueste Lifestyle Artikel:

 Lifestyle 
Tiny Houses: ein Trend für jeden?
Der Begriff "Tiny Houses" ist hierzulande nicht klar definiert. Diese Vokabel, die insbesondere im englischen Sprachraum...
 Lifestyle 
Tipps für ein besseres Leben und eine schönere Welt
Das Leben in der heutigen Zeit ist von Schnelllebigkeit geprägt. Arbeit, Schlafen, Essen, Trinken, wenig Freizeit....
 Lifestyle 
Dinge, die erfolgreiche Leute noch vor dem Frühstück tun
"Wenn es getan werden muss, muss es als Erstes getan werden", schreibt Laura Vanderkam, eine Zeit-Management-Expertin...
 Lifestyle 
Warum Ziele oft nicht erreicht werden
Es scheint alles perfekt zu laufen. Eine Beförderung steht an, man ist dabei, ein Unternehmen zu...
 Lifestyle 
Wie führt man ein nachhaltiges Leben?
Viele Menschen denken, dass sie ein nachhaltiges Leben führen, wenn sie Bio-Produkte im Supermarkt kaufen, mit...
 Lifestyle 
Tipps für eine lange Ehe
Um eine langjährige Beziehung dauerhaft aufrecht erhalten zu können, müssen beide Partner viel harte Arbeit investieren....
 Lifestyle 
Tipps für ein freieres Leben
Manchmal ist es erforderlich und auch an der Zeit, sein Leben zu entrümpeln, um mal wieder...
 Lifestyle 
Der Zusammenhang zwischen Optimismus und finanzieller Situation
Die meisten Menschen kennen sicherlich den Vergleich von einem halb gefüllten Glas. Optimisten sind der Meinung...
 Lifestyle 
Clevere Ideen für ein günstiges Leben
Das Leben ist bekanntermaßen vielfach kein Zuckerschlecken und im Grunde schon gar nicht günstig. Zu wenig...
 Lifestyle 
Potenziale und Gefahren der Selbstverwirklichung
Die Selbstverwirklichung ist sicherlich ein lohnenswertes Ziel, das zahlreiche Menschen verfolgen. Zumindest träumen viele davon, ihre...
 Lifestyle 
Tipps für ein energieeffizientes Wäschetrocknen
Energie sparen und der Erde damit etwas Gutes tun. Viele Menschen mögen es, ihre Wäsche im...
 Lifestyle 
Manieren als Schlüssel zum Erfolg
Gute Manieren, die Benimmregeln des bekannten "Knigge" – heutzutage nehmen wir vieles davon als strenges Korsett...
 Lifestyle 
So wird Ihr Leben einfacher, günstiger und gesünder
Für viele Zeitgenossen ist das Leben hauptsächlich dazu da, eine große Anzahl an Materie in Form...
 Lifestyle 
Der Umwelt zuliebe
- Nachhaltiges Wohnen im Trend Einige Menschen mögen sich noch an die Zeit erinnern, in der man...
 Lifestyle 
Machen Kleider wirklich Leute?
Kann man mit dem richtigen Outfit das Verhalten anderer Menschen beeinflussen oder sogar steuern? Zahlreiche Studien haben...
 Lifestyle 
Spaziergang ins Glück
Glück kann so einfach sein! Man liest es immer wieder: Spazieren gehen ist gesund, hebt die Stimmung...
 Lifestyle 
In 30 Minuten zum Glück
Das Glück ist so nah! Glücklich zu sein muss kein Langzeit-Ziel sein. Sie können gleich jetzt damit...
 Lifestyle 
Tipps für ein gutes Leben
In 30 Schritten zu einem besseren Leben 1.Prägen Sie sich jeden Tag etwas ein! Dadurch bleibt nicht...
 Lifestyle 
Kleiderkreisel
Kleiderkreisel - Stilvoll gegen Verschwendung Wer kennt es nicht? Man öffnet den Kleiderschrank und hat oftmals das...
 Lifestyle 
My home is my castle
…in diesen Zeilen steckt viel Wahres. Für die meisten Menschen ist das Zuhause wohl der wichtigste Ort...
 Lifestyle 
Herrengarderobe
Herrengarderobe: Frühling- und Sommer-Must Haves Die Temperaturen steigen und langsam aber sicher sind die dicken Rollkragenpullover aus...
 Lifestyle 
Grüne Mode
Grüne Mode: Mit Rücksicht auf die Natur Wer vor 20 Jahren Öko-Mode tragen wollte, musste sich häufig...
 Lifestyle 
Lifestyle und Mode
Themen wie Lifestyle und Mode sind gerade für die jüngere Generation allgegenwärtig. Um „in“ zu sein...
 Lifestyle 
Was macht Bongs so beliebt?
Bongs - der perfekte Genuss für das Rauchen. Mit Bongs kannst Du das Aroma unbekannter Welten aufnehmen...
 Lifestyle 
Ziele verfolgen
Es wird einem ja immer gesagt, dass man seine Ziele im Leben nicht aus dem Blickwinkel...
 Lifestyle 
Zeitgenössische Lebenskonzepte
Vorstellung vom Leben Das englische Sprichwort A rolling stone gathers no moss bedeutet wörtlich übersetzt: „Ein rollender...
 

Bildnachweise: Bild oben: Hellebardius / flickr.com Bild mittig: rhyslud / pixabay.com

Bewerten Sie gerne unseren Artikel Der Umwelt zuliebe:

Ergebnisse der Bewertung:
36 Bewertungen ergeben 3 StadtBranche Punkte