optional Stadt:
Gesundheit

Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten › Gesundheit

Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten

Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten Bild oben
Ein ausreichender Schlaf ist wichtig für unsere Stimmung, unsere Energiebilanz und für unsere Gesundheit allgemein. Ein guter Schlaf hängt auch davon ab, was wir während des Tages machen, also wie viel wir uns körperlich betätigen, wie viel wir essen und trinken und wie wir mental eingestellt sind – insbesondere in den Stunden, bevor wir ins Bett gehen.

Hinterhältige Schlaf-Saboteure

Wenn Menschen an Schlafstörungen oder Ähnlichem leiden, hängt dies meist mit etwas zusammen, was sie – wahrscheinlich unbewusst – tun, wenn sie sich eigentlich auf die Nacht vorbereiten sollten. Hier sind 15 Dinge, die Sie vielleicht besser vermeiden sollten, insbesondere dann, wenn Sie oft nicht genug Schlaf bekommen.



1. Die Verwendung von eBook-Reader und Smartphones

Viele Studien haben gezeigt, dass elektronische Geräte wie eBook-Reader, Smartphones und sogar Fernsehen vorm Zubettgehen den Schlaf stören können. Vermeiden Sie am besten eine Stunde vor dem Schlafengehen jede Art von Technik, die Licht ausstrahlt. Das blaue Licht, das von Computern, Smartphones, Tablets und vom Fernsehen ausgestrahlt wird, verhindert nämlich die Produktion von Melatonin, das dem Körper dabei hilft, müde zu werden. Wenn Sie im Bett nicht auf Ihren Kindle Fire oder Ihr iPad verzichten möchten, sollten Sie die Geräte jedoch etwas vom Körper weg halten und außerdem das Licht des Gerätes etwas herunterregeln. So können Sie das Risiko von Schlafproblemen senken.

2. Mit Freunden texten

Vielleicht denken Sie, dass eine Textnachricht weniger störend ist als ein Anruf. Doch denken Sie lieber zweimal nach, ob Sie einem Freund oder Familienmitglied schreiben, bevor Sie ins Bett gehen. Wenn Sie neben Ihrem Handy einschlafen, könnten Sie durch Antwortnachrichten aus dem Schlaf gerissen werden. Wenn Sie in der Nacht keine Nachrichten oder Anrufe erhalten möchten, sollten Sie Ihr Handy in einen anderen Raum legen oder es lautlos schalten.

3. Kaffee

Eine
Google Anzeige
 
Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten Anleitung Bild mittig-oben
Tasse Kaffee enthält ca. 80 bis 120 Milligramm Koffein. Wahrscheinlich wissen Sie schon, dass Sie Kaffee vor dem Schlafengehen vermeiden sollten. Aber viele Menschen halten es dennoch für eine gute Idee, nach dem Abendbrot eine heiße Tasse Kaffee zu sich zu nehmen. Diese Gewohnheit kann den Schlaf jedoch beeinflussen. Die Wahrheit ist, dass Koffein bis zu 12 Stunden im Körper verbleiben kann. Sogar eine Tasse Kaffee zum Mittag kann für einige Menschen zu spät sein, so dass ihr Schlaf beeinträchtigt werden kann. Was noch überraschender ist: Sogar koffeinfreier Kaffee muss keine Sicherheit für einen ruhigen Schlaf bieten. Studien bewiesen, dass einige koffeinfreie Kaffees bis zu 20 Milligramm Koffein enthielten.

4. Einnahme gewisser Medikamente

Wenn Sie täglich Medikamente oder Präparate einnehmen und an Schlaflosigkeit leiden, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen, ob Sie die Medikamente zur richtigen Tageszeit einnehmen. Die Effekte sind vielleicht fast unmerklich, doch einige Medikamente können Sie für Stunden wach halten, nachdem Sie sie genommen haben. So können z. B. Antidepressiva starke Auswirkungen auf den Schlaf haben und einige Medikamente können den Magen reizen, so dass Sie schwerer in den Schlaf finden. Schlaftabletten sind nicht immer die Antwort, denn die Einnahme wird nur für einen kurzen Zeitraum empfohlen. Klären Sie mit Ihrem Arzt andere Optionen ab.

5. Tee trinken

Selbst wenn Sie Kaffee am Abend vermeiden, könnten Sie auf eine andere Koffeinfalle stoßen: Tee. Getränke, die als „Kräutertee“ bezeichnet werden – wie z. B. Pfefferminztee oder Kamillentee - sind höchstwahrscheinlich koffeinfrei. Sorten, die aus schwarzen, grünen oder weißen Blättern bestehen, enthalten jedoch das Aufputschmittel.

6. Schokolade essen

Eine weitere hinterlistige Koffeinquelle ist Schokolade, insbesondere dunkle Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil. Viele Menschen vermuten nicht, dass auch Eiscreme, die Schokolade oder Kaffee enthält, wach halten kann. Wenn man jedoch sensibel auf Koffein reagiert, kann dies
Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten Ratgeber Bild mittig
definitiv einen Unterschied machen.

7. Aktivitäten vorm Schlafengehen

Wenn Menschen davon berichten, dass sie ihre Gedanken einfach nicht abschalten können, wenn sie im Bett liegen, liegt das vornehmlich daran, dass sie sich die Zeit, bevor sie ins Bett gehen, nicht genug entspannt haben. Wenn man nämlich von einer aufreibenden Tätigkeit in die nächste übergeht und sich nicht genug Zeit für sich selbst und seine Gedanken nimmt, ist es kein Wunder, dass die Gedanken weiter kreisen, wenn man endlich ins Bett steigt. Nehmen Sie sich mindestens 30 Minuten vorm Zubettgehen Zeit, um alle aufreibenden und zum Nachdenken anregenden Dinge zu entfernen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Tätigkeiten, die Sie entspannen.

8. E-Mails checken

Neben der Tatsache, dass Geräte, die blaues Licht ausstrahlen, den natürlichen Schlafrhythmus durcheinanderbringen können, gibt es weitere Probleme, die auftreten können, wenn Sie Ihre E-Mails vor dem Zubettgehen checken. So können Sie durch das Lesen von geschäftlichen E-Mails nervös oder an Dinge erinnert werden, die Sie am nächsten Morgen noch erledigen müssen.

9. Scharfes oder fettiges Essen

Wenn Sie kurz vorm Einschlafen noch ein großes fettiges und/oder scharfes Menü zu sich nehmen, kann dies dazu führen, dass Sie erst einmal nicht einschlafen können. Geben Sie Ihrem Magen lieber zwei Stunden Zeit, um die Mahlzeit verdauen zu können. Wenn Sie daran gewöhnt sind, kurz vorm Schlafen noch etwas zu essen, sollte dies wenigstens etwas leicht verdauliches sein. Hinterfragen Sie Ihren abendlichen Snack nicht nur aufgrund Ihres besseren Schlafes, denn dieser kann auch schnell zu Übergewicht führen!

10. Alkohol trinken

Alkohol spielt Ihnen vor, dass Sie besser schlafen können, da Sie schnell schläfrig werden und dadurch auch schneller einschlafen. Da Ihr Körper den Alkohol jedoch verstoffwechselt, verringert sich die REM Schlafphase, also die Zeit, in der unser Schlaf am erholsamsten für unseren Körper ist. Eine beeinträchtigte REM Schlafphase
Google Anzeige
 
Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten Erfahrung Bild unten
führt oft dazu, dass man müde aufwacht und sich schlecht konzentrieren kann. Außerdem fand man in einer Studie heraus, dass Alkohol harntreibend ist und dadurch den Toilettengang während der Nacht wahrscheinlicher macht.

11. Rauchen

Es dürfte allgemein bekannt sein, dass Rauchen ungesund ist. Außerdem stört es einen gesunden Schlaf. Viele Menschen rauchen, um sich zu entspannen. Nikotin ist jedoch ein Aufputschmittel und kann Schlafstörungen noch verschlimmern, insbesondere dann, wenn man sich kurz vorm Schlafengehen noch eine Zigarette ansteckt. Nikotinentzug kann auch dazu führen, dass Raucher früher aufwachen, als sie es normalerweise morgens tun würden.

12. Viel Wasser trinken

Es ist wichtig, genug zu trinken. Jedoch ist es wahrscheinlich nicht die beste Strategie, vorm Zubettgehen viel Wasser zu trinken, denn in diesem Fall werden Sie wahrscheinlich mitten in der Nacht aufwachen und zur Toilette müssen. Trinken Sie lieber über den Tag verteilt genug Wasser und gehen Sie noch einmal auf die Toilette bevor Sie schlafen.

13. Hartes Training

Vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, dass zu hartes Training vorm Schlafengehen dazu führt, dass Sie schlechter einschlafen können. Diese Meinung wurde weitestgehend widerlegt. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: Ein regelmäßiges Training kann Schlafstörungen reduzieren und gute Schlafgewohnheiten fördern.

14. Wärme

Jeder hat andere Vorlieben, jedoch schlafen die meisten Menschen besser, wenn der Raum etwas kühler ist. Das liegt daran, weil die Körpertemperatur in der Nacht sinkt. Außerdem erlaubt eine etwas niedrigere Raumtemperatur, dass man sich bequem zudecken kann ohne dass es zu warm wird.

15. Tiere im Bett

Jeder, der ein Tier hat, weiß, dass man mit Sicherheit einige Male in der Nacht aufwachen wird, wenn man das Tier ins Bett lässt. Dies muss nicht nur von den Bewegungen des Tieres herrühren, sondern auch Tierhaare und Hautschuppen können Allergien und Atemschwierigkeiten hervorrufen, die sich natürlich auf einen gesunden Schlaf auswirken. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Gesundheit Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Gesundheit Artikel:

 Gesundheit 
Medizin aus der Natur
Es gibt Krankheiten, bei denen es ohne Behandlung im Sinne der erprobten Schulmedizin kaum Chancen auf Besserung gibt. Doch neben dieser Wissenschaft...
 Gesundheit 
Strategien für einen guten Schlaf
Ein erholsamer Schlaf ist ein Garant für körperliche und geistige Fitness. Wer gut und vor allen Dingen durchschläft, ist am anderen Morgen...
 Gesundheit 
Warum Sport die beste Medizin ist
Haben sich Ärzte in der Vergangenheit dazu entschieden, ihren Patienten Schonung zu verordnen, so ist diese Maßnahme mittlerweile längst revidiert. Vielmehr sind...
 Gesundheit 
Warum die Natur so gesund ist
Gerade in der dunklen Jahreszeit sinkt die Stimmung bei vielen Menschen. Schlappheit, Antriebs- und Lustlosigkeit machen sich breit. Mit schlechter Stimmung liegt...
 Gesundheit 
Johanniskraut gegen Depressionen
An so manchen Tagen meint man, in ein tiefes Loch zu fallen. Dauerhafter Druck und Stress am Arbeitsplatz oder massive private Probleme...
 Gesundheit 
Alles über die Schilddrüse
Die Schilddrüse ist mit ihren rund 20 Gramm zwar unscheinbar (etwa die Größe einer Walnuss), erfüllt aber zahlreiche, bedeutsame und unterschiedliche Funktionen...
 Gesundheit 
Mythen über Erkältungen
Herbstzeit ist Erkältungszeit. Alle Jahre wieder sind Millionen Menschen davon betroffen. Vielleicht ist dieses der Grund dafür, dass sich die Mythen und...
 Gesundheit 
Tipps bei kleinen und großen Unfällen
Ob im Sport, bei der Arbeit oder in der Freizeit – Unfälle ereignen sich oftmals aus heiterem Himmel. Schnelles und wirksames Eingreifen...
 Gesundheit 
Alles zum Thema Biorhythmus
Die meisten Menschen gestalten ihren Biorhythmus im Einklang mit ihrer inneren Uhr. Jeder von uns verfügt über eine individuelle biologische Leistungskurve, die...
 Gesundheit 
Lebenslang gesunde Zähne: Zahnverlust vorbeugen
Hier 6 super Tipps für optimale Zahnpflege. Um im Alter fit zu sein, zählt die Besinnung auf ein Gut, welches oft von...
 Gesundheit 
Fit mit Outdoor Übungen
Tägliche moderate Bewegung und sportliche Aktivitäten sind die Grundlage für nachhaltige Fitness, die sich bis ins Alter auswirkt. Dabei ist es keinesfalls...
 Gesundheit 
Tipps für mehr Sport
Regelmäßige Bewegung und moderater Sport ist nicht nur ein Muss für die Gesundheit, es macht darüber hinaus auch noch Spaß. Insbesondere wird...
 Gesundheit 
Tipps, wie man richtig fastet
Richtiges Fasten hilft, den Körper wieder in Form zu bringen. Führt man dem Körper keine Kalorien durch Nahrungsaufnahme oder Getränke mehr zu...
 Gesundheit 
Die wichtigsten Superfoods
Superfoods sind Lebensmittel, die seit tausenden von Jahren von verschiedensten Kulturen auf der Welt genutzt werden. Der Begriff Superfoods klingt erst einmal...
 Gesundheit 
Abnehmen mit Pulvern
Wer einige Pfunde zu viel mit sich herumschleppt, will diese irgendwann wieder loswerden. Crash- oder Modediäten aus Hollywood, Hungern bis zum Abwinken...
 Gesundheit 
Abwehrkräfte stärken
Insbesondere in der dunklen und kalten Jahreszeit steigen die Gefahren, an einer Erkältung oder Grippe zu erkranken, drastisch an. Es gilt also...
 Gesundheit 
Alles über Zucker
Kaum ein anderes Lebensmittel ist so beliebt wie Zucker. Irgendwie kommt er unwiderstehlich daher, obwohl für viele Liebhaber die Folgen davon durchaus...
 Gesundheit 
Regeln für den nächsten Arztbesuch
Viele Menschen haben es sicherlich schon erlebt. Soeben ist man aus der Praxis raus, fallen einem ein Haufen Fragen ein, die man...
 Gesundheit 
Alles rund um das Thema Diät
Der Begriff "Diät" wird im Allgemeinen im Sinne von weniger oder ausgewogener Essen zur Reduktion des Körpergewichts verstanden. Doch hinter dem Sammelbegriff...
 Gesundheit 
Unbedenkliche Snacks für den Abend
Gemütlich vor dem Fernseher sitzen, entspannen und dazu ein paar Leckereien. Für viele Menschen gehört dieses nach einem stressigen Tag einfach dazu....
 Gesundheit 
Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft
Eine Schwangerschaft ist wohl eines der glücklichsten Ereignisse im Leben einer Frau. Die gesamte Familie ist von Anfang an dabei, wenn das...
 Gesundheit 
Akupressur
Viele Betroffene setzen in der heutigen Zeit bei Krankheiten nicht mehr alleine auf die Schulmedizin, sondern nutzen auch anerkannte Alternativen. Dazu zählt...
 Gesundheit 
Pro und Contra des täglichen Kaffeekonsums
Kaffee zählt hierzulande zu den beliebtesten Genussmitteln überhaupt. Rund 165 Liter werden im Durchschnitt jährlich von jedem Bundesbürger konsumiert. Da können auch...
 Gesundheit 
Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten
Ein ausreichender Schlaf ist wichtig für unsere Stimmung, unsere Energiebilanz und für unsere Gesundheit allgemein. Ein guter Schlaf hängt auch davon ab...
 Gesundheit 
Warum Schlaf gesund macht
Ganz gleich, in welcher Situation er uns überwältigt: Wenn die Augen bleiern schwer werden und die Müdigkeit obsiegt, versinken wir in einen...
 Gesundheit 
Rutengänger
Die Geschichte der Rutengänger reicht bis an die Anfänge der Menschheit zurück. Bis zur Industrialisierung im 18. Jahrhundert waren Rutengänger eine der...
 Gesundheit 
Liebesglück in 3 Gängen
Mit Kochen die Liebe fürs Leben erobern Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und wäre es nicht toll, wenn man die Angebetete oder...
 Gesundheit 
Wie wichtig ist das Frühstück wirklich?
Sollte man morgens auf ein Frühstück verzichten? Honig statt Marmelade, O-Saft statt Kaffee und auf keinen Fall zu viele Eier zum Frühstück! Wer...
 Gesundheit 
Was steckt hinter der Zigarette?
Ein paar Fakten zum Zigarettenkonsum Die typische Raucherkarriere beginnt früh. Der erste Griff zur Zigarette findet im Schnitt zwischen 12 und 17 Jahren...
 Gesundheit 
Die kleine Versuchung
…namens Schokolade Schokolade ist purer Genuss und Sinnlichkeit! Selbst auf Fashion-Shows wird sie als tragbare Variante präsentiert. Doch hinter der süßen Verführung steckt...
 Gesundheit 
Die gesündesten Lebensmittel
…und warum sie jeder essen sollte! 1.Mangos gehören zu den meistgegessenen Früchten der Welt. Unter Kennern werden sie auch als Königinnen der Exoten...
 Gesundheit 
Erkältungen vorbeugen
Mit sechs Regeln gesund durch den Winter Vor Erkältungen kann man sich schützen, doch das erfordert Drill und Selbstdisziplin. Und wo lernt man...
 Gesundheit 
Vergesslich? Nein danke!
Was wollte ich jetzt eigentlich sagen? Wer kennt es nicht? Man geht ein paar Schritte, steht vor einem Schrank, öffnet eine Schublade oder...
 


Gesundheit Statistiken für Themenseite "Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten": 4.8 Punkte für den Artikel "Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt