optional Stadt:
Psychologie

Wie Kunden zum Kauf verführt werden › Psychologie

Wie Kunden zum Kauf verführt werden

Wie Kunden zum Kauf verführt werden Bild oben
Sicherlich hat nahezu jeder Verbraucher dieses Szenario schon einmal erlebt: Ob im Supermarkt oder beim Shopping - man kauft eigentlich immer mehr als zuvor geplant war. Verkaufsprofis und Marketingexperten haben sich in diesem Zusammenhang immer wieder Tricks und Kniffe einfallen lassen, die die Kunden animieren, viel mehr zu kaufen, als ursprünglich beabsichtigt.

So haben sich viele Mode-Ketten längst den Schlankheitswahn vieler weiblicher Konsumenten zu Eigen gemacht und projizieren den so genannten "Plötzlich- Schlank-Trick". Das Spiegelbild suggeriert den potentiellen Käuferinnen, dass das raffiniert geschnittene Kleid wie für sie gemacht ist und fantastisch aussieht. Die Spiegel machen dieses durch einen leichten Zerr-Effekt möglich, so dass man tatsächlich den Eindruck gewinnt, plötzlich schlanker geworden zu sein. Auch der schicke Teppichboden, auf dem man sich im Shop bewegt oder der sorgsam ausgewählte Bodenbelag aus PVC sind perfekte Stimmungsmacher und unterstützen diese irrige Annahme. Erst zu Hause kommt dann für viele Käufer das böse Erwachen, denn der Artikel ist längst nicht so prachtvoll, wie er in den Geschäften in Szene gesetzt worden ist.

Welchen Einfluss haben bestimmte Mechanismen auf die Kaufentscheidung?

Die
Google Anzeige

Kostenfrei Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie Ihr Buch "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:


 
Wie Kunden zum Kauf verführt werden Anleitung Bild mittig-oben
Branding-Profis arbeiten nach dem Prinzip der Verführung. So implizieren der Vorführ-Effekt, das geschickte Vorgehen und Verhalten der Verkäuferinnen sowie ständig neue Kollektionen gleichzeitig die Steigerung des Kaufimpulses.


Persönliche Preissenkungen
Auch scheuen die Werbeverantwortlichen nicht vor der Psycho-Masche. Zunächst werden die Produkte mit gnadenlos hohen Fantasiepreisen ausgezeichnet. Nun folgt der Rabatt-Trick. Dem Kunden wird ein persönlicher Rabatt eingeräumt, der den zuvor avisierten Mondpreis um ein Vielfaches unterbietet. Durch das Senken der Preise, wohlgemerkt augenscheinlich allein für diesen speziellen Kunden, fühlen diese sich besonders gut behandelt und zugleich geschmeichelt.

Zeitlich unter Druck setzen
Auch die Masche mit dem Zeitdruck ist wohldurchdacht und in den meisten Fällen erfolgversprechend. Dem potentiellen Käufer wird kaum Zeit gegeben, sich dieses "einmalige" Angebot zu überlegen. Vielmehr wird dieser bedrängt und somit im Grunde genötigt, sich voreilig und idealerweise sofort zu entscheiden.

Mit Angeboten locken
Lock-Angebote sind dem Namen nach einfach immer wieder "verlockend". Sicherlich, die Preise bewegen sich im unteren Segment, doch leider ist es oftmals so, dass diese Artikel überhaupt nicht bedingungslos erhältlich sind. So wird seitens der Verkaufs-Strategen exemplarisch festgelegt, dass diese Produkte erst ab
Wie Kunden zum Kauf verführt werden Ratgeber Bild mittig
einem gewissen Einkaufswert zum Verkauf bereitstehen.

Die hohe Kunst der Kaufverführung
Auch mit dem so genannten "Tankstellen"-Trick lassen sich zahlreiche Kunden immer wieder zum Kauf animieren. Geplant war es ja eigentlich, das Auto aufzutanken. Doch beim Bezahlen begegnen einem so viele Dinge, vor allem Kleinteile wie Bonbons, Scheiben-Putztücher oder auch Lebensmittel. Die Folge: Man nimmt sie einfach mit - und das, obwohl der Preis hier zumeist dreimal so hoch liegt wie im Supermarkt.

Auch im Internet wird der Käufer manipuliert
Der Kauf im Online-Shop ist heutzutage nahezu selbstverständlich. Doch viele Anbieter manipulieren auch dort ihre Kunden. Gerade einmal einen Artikel auf Lager, ansonsten ist das Lager leer, dennoch preisen diese eine Vielzahl von Produkten an. Die Nutzer werden angelockt und nicht selten wird genau dieser eine Lager-Artikel aufgekauft. Auch so genannte "flimmernde Preise" verwirren die Kunden. Dieses bedeutet, dass sich die auch als volatil bezeichneten Preise ständig ändern, so dass man schnell den Überblick verlieren kann.

Der Wohlfühleffekt im Supermarkt
Supermärkte nutzen unterschiedliche Verkaufsstrategien, um die Kunden zu größeren Einkäufen zu verführen. So findet beispielsweise der Temperatur-Trick Anwendung. Mit 19 Grad
Google Anzeige

Kostenfrei Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie Ihr Buch "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:


 
Wie Kunden zum Kauf verführt werden Erfahrung Bild unten
Celsius wird so eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen, die zum Verweilen einlädt. Zudem erklingt sanft aber durchdringend Hintergrundmusik. Wer genau hinhört, wird feststellen, dass diese mit 72 Taktschlägen in der Minute exakt dem durchschnittlichen Ruhepuls eines gesunden Menschen entspricht. Zudem stehen große Einkaufswagen bereit, die bei einem geringen Einkaufsvolumen das Gefühl vermitteln, dass der Einkauf doch etwas zu gering ausgefallen ist.

Obst und Gemüse werden zumeist im Eingangsbereich frisch und appetitlich präsentiert. Eine helle Beleuchtung sorgt zudem dafür, dass allen Artikeln die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Besonders teure Produkte werden exakt auf Augenhöhe platziert - so sind diese immer im Blickfeld der Kunden und werden auch perfekt wahrgenommen. Dieses verführt zum Kauf dieser Artikel.

Die Sache mit der Bewertung
Ein Urlaub steht vor der Tür. Informationen über das Hotel oder das Essen gibts natürlich im Internet. Doch längst sind nicht alle Bewertungen korrekt. Viele Unterkünfte haben falsche Sterne - das wird man spätestens bei der Anreise erkennen. Diese Einträge sind oftmals gefälscht oder von bereits dort gewesenen Besuchern gekauft worden, damit ihre Nachfolger sich explizit für dieses oder jenes entscheiden. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Psychologie Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Psychologie Artikel:

 Psychologie 
Die Kunst des Kompromisses
Kompromisse zu schließen ist im menschlichen Zusammenleben etwas, das wir ständig und immer wieder tun. Die Bereitschaft dazu wird einerseits hoch gelobt...
 Psychologie 
Sich selbst richtig einschätzen
Kenne dich selbst – eine philosophische Weisheit der Antike, die über die vergangenen Jahrtausende immer wieder aufgegriffen und zitiert wurde. Sich selbst...
 Psychologie 
Erfolg durch Sprache
Sprache galt lange Zeit als entscheidender Unterschied zwischen Menschen und Tieren. Die Fähigkeit zum Informationsaustausch, das Lernen voneinander, die Konservierung von Wissen...
 Psychologie 
Krisen erfolgreich meistern
Krisen gehören seit jeher im Leben eines Menschen dazu. Sei es der Verlust eines geliebten Menschen oder des Arbeitsplatzes, sei es in...
 Psychologie 
Der Zusammenhang zwischen Aufräumen und innerer Balance
Wer nach einem langen und gestressten Arbeitstag nach Hause kommt, hat nur noch einen Wunsch: Sich wohl zu fühlen und Entspannung pur...
 Psychologie 
Die Macht der Gedanken
Die Macht der Gedanken wird vielfach unterschätzt. Sie zählen zu den mächtigsten Instrumenten, die dem Menschen überhaupt gegeben sind. Positives Denken fördert...
 Psychologie 
Ist Narzissmus immer schlecht?
Unter dem Begriff Narzissmus wird im Allgemeinen die übertriebene Selbstverliebtheit des Menschen in das eigene Ich bezeichnet. Dem griechischen Mythos zufolge verliebte...
 Psychologie 
Selbstheilungskräfte stärken
Zumeist sind es unterschiedliche Umstände, die den Menschen krank werden lassen und seinen Körper in Unruhe versetzen. Doch warum bekommen Menschen in...
 Psychologie 
Innere Balance finden
Viele Menschen schaffen es einfach nicht, im stressigen Alltag das innere Gleichgewicht zu finden. Als Folge daraus sind Erscheinungsbilder wie Nervosität, Gereiztheit...
 Psychologie 
Ängste eindämmen
Die Angst ist nicht erst seit den Ereignissen der jüngsten Vergangenheit allgegenwärtig und ein ständiger Begleiter. Berechtigte Ängste und Sorgen legen Emotionen...
 Psychologie 
Wie Kunden zum Kauf verführt werden
Sicherlich hat nahezu jeder Verbraucher dieses Szenario schon einmal erlebt: Ob im Supermarkt oder beim Shopping - man kauft eigentlich immer mehr...
 Psychologie 
ASMR als effektive Entspannungsmethode nutzen
Entspannung im Alltag oder nach einem stressigen Arbeitstag ist von elementarer Bedeutung, damit Köper und Geist sich erholen können. ASMR (Kürzel für...
 Psychologie 
Erfolgreiches Marketing durch Düfte und Musik
Welche Ursachen begründen ein erfolgreiches Marketing? In diesem Zusammenhang ist sich die Neurowissenschaft einig - Düfte und Musik sind für bestimmte Einkaufsentscheidungen...
 Psychologie 
Tipps, um Schüchternheit zu überwinden
Schüchternheit kann sich vielfach zu einem echten Problem entwickeln, sei es im Beruf oder im Privatleben. Vielfach stehen die Betroffenen nicht gerne...
 Psychologie 
Familienaufstellung: Wirksames Hilfsmittel in persönlichen Krisen
In den letzten zwei Jahrzehnten haben Familienaufstellungen als therapeutisches Mittel einen breiten Bekanntheitsgrad erlangt. War ursprünglich der Name von Bert Hellinger eng...
 


Psychologie Statistiken für Themenseite "Wie Kunden zum Kauf verführt werden": 4.1 Punkte für den Artikel "Wie Kunden zum Kauf verführt werden" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt