optional Stadt:
Ratgeber

Reden halten leicht gemacht › Ratgeber

Reden halten leicht gemacht

Reden halten leicht gemacht Bild oben
Jeder ist sicherlich vom Prinzip her in der Lage, eine Rede zu halten. Man ist im Thema und eigentlich gut vorbereitet. Doch was nützt das alles – viele Menschen geraten regelrecht in Panik, wenn sie vor einer Gruppe einen Vortrag halten sollen. Dabei ist es im Grunde unerheblich, wer die Zuhörer sind. Ob einem bekannte Gesichter gegenübersitzen oder das Auditorium aus völlig fremden Personen besteht – das Lampenfieber ist vielfach zum Leidwesen der Vortragenden ein ständiger Begleiter. Vorbilder schlechter und guter Reden gibt es schließlich zur Genüge. Legenden, wie der ehemalige bayrische Ministerpräsident Stoiber, der zum Thema Transrapid unverständlich vor sich hin schwafelte, so dass letztlich niemand so wirklich verstand, was er damit aussagen wollte. Doch neben diesem wohl berühmtesten Negativbeispiel seien auch Redekünstler wie Willy Brandt oder J.F. Kennedy als Meister ihres Fachs erwähnt.

Aber weder besonders schlechte noch herausragende Vorträge nutzen demjenigen etwas, der in diesem Moment vor sein Publikum tritt. Reden halten lässt sich jedoch durchaus erlernen. Es benötigt dazu ein paar Tricks aus dem Bereich der Sprache und Rhetorik. Und natürlich eine Portion Mut und das Bestreben, tatsächlich sinnvolle Aussagen zu treffen. Hier nun ein paar wissenswerte und nützliche Tipps:

Die richtige Vorbereitung

Bevor es an das Rednerpult geht, bedarf es einiger Dinge, die zwingend zu beachten sind. Zunächst gilt es, sich mit seinen Zuhörern auseinanderzusetzen. Wer ist das Publikum und in welcher Zusammensetzung sind sie
Google Anzeige
 
Reden halten leicht gemacht Anleitung Bild mittig-oben
erschienen? Auch über die Erwartungshaltung sollte sich der Redner seine Gedanken bereits vorab machen.

Ein wesentlicher Faktor ist zudem, sich mit dem Termin der Rede, dem erforderlichen Equipment und mit den gegebenen Örtlichkeiten vertraut zu machen. Schließlich ist man bei einem Heimspiel deutlich im Vorteil, so dass einem souveränen Auftritt nichts im Wege stehen sollte. Zu dem Equipment zählen beispielsweise Mikrofon, PC, Projektoren und anderweitige Technik. Alles sollte bereits einige Zeit vor dem Vortrag sowie wenige Minuten vorher gründlich überprüft werden.

Nervosität ablegen, Lampenfieber bekämpfen

Nervosität und Lampenfieber ablegen und bekämpfen hat oberste Priorität. Eine sehr gute Vorbereitung auf Text und Inhalt ist schon einmal die Basis, um sich dieser lästigen Dinge zu entledigen. Jeder, der weiß, was er seinem Auditorium mitteilen möchte, ist auf dem richtigen Weg. Hilfreich ist es auch, sich bereits im Vorfeld selbst die Rede mehrfach laut vorzulesen. Idealerweise sollte man dazu Räume wie einen Keller oder das WC wählen, in denen der Schall optimal verteilt wird, um die akustische Wirkung auszutesten.

Mit der richtigen Atemtechnik unmittelbar vor der Ausführung gelingt es, seinen sicherlich rasenden Puls herunterzufahren. Ein paar Mal tief ein- und ausatmen und die Gesichtsmuskeln durch Bewegung auflockern. Nun noch ein Schluck Wasser, damit die Kehle nicht schon vor dem ersten Satz ausgetrocknet ist.



Locker sprechen und Schachtelsätze vermeiden

Das Ziel einer Rede sollte es immer sein, klar und verständlich bei
Reden halten leicht gemacht Ratgeber Bild mittig
den Zuhörern anzukommen. Sie sind es nämlich, für die man all diese Mühen auf sich genommen hat. Der Vortrag sollte in kurzen, prägnanten Sätzen informieren und zudem mit sinnvollen Argumenten Thesen und Absichten untermauern. Aussagekräftige und knackige Formulierungen, statt langweiliger, überzogener Phrasen.

Lockerheit ist hier ebenso wichtig wie Spontaneität. Während einer Rede kann es immer einmal vorkommen, dass man sich verhaspelt. Das Publikum ist gerne bereit, dieses zu akzeptieren - sofern der Redner in der Lage ist, spontan und schlagfertig darauf zu reagieren und die Flucht nach vorne antritt. Lahmheit und unverständliche, langweilige Texte sind beste Mittel, um die Zuhörer in den Schlaf zu wiegen.

Einleitung der Rede

Mit der Einleitung bekommt man den "Fuß in die Tür" bei seinem Gegenüber. Hierbei sollte es gelingen, die Zuhörer auf seine Seite zu ziehen und Wohlgefallen zu erzeugen. Lob über deren Kompetenz oder eine Aussage über den Frohsinn, den sie versprühen - damit bringt man sofort die notwendige Wertschätzung entgegen. Ein perfekter Einstieg wäre auch eine kleine Anekdote oder ein witziges Statement. Vermeiden sollte man in jedem Fall unnötige Erklärungsversuche über dies und das. Das erzeugt schnell Langweile und Abneigung.

Der Hauptteil

Hier geht es nun vorrangig darum, die ganze Aufmerksamkeit der Zuhörer auf sich zu vereinen. Dieses erreicht der Redner durch argumentative Aussagen, die letztlich überzeugend die Kernbotschaft des Vortrags vermitteln sollen. Prinzipiell formuliert der Vortragende seine Thesen, bringt dazu verständliche
Google Anzeige
 
Reden halten leicht gemacht Erfahrung Bild unten
Beispiele und belegt seine Angaben mit Argumenten. Damit beweist er letztlich, dass seine Aussagen exakt so richtig sind. Bedeutsam ist es insbesondere bei längeren Reden, dass das Wesentliche vorangestellt wird, denn das Auditorium ist auch nur begrenzt konzentrationsfähig. Oftmals lässt die Fokussierung bereits nach 10 bis 15 Minuten deutlich nach. Daher sollte dieses auch schon im Vorfeld berücksichtigt werden. Kommt man zu dem Ergebnis, die Rede ist zu lang oder es gibt zu viele Argumente, so hilft es nur, dieses auf die Essenz zusammenzustreichen.

Der Schluss

Das Ende des Vortrags sollte dem Publikum immer angekündigt werden und niemals abrupt erfolgen. Sätze wie "Ich komme nun zum Schluss meiner Rede" oder "Bevor ich nun an dieser Stelle zu Ende komme" bewirken zum Beispiel, dass all diejenigen, die bereits abgeschaltet haben, wieder voll konzentriert sind. Daher wäre es in diesem Zusammenhang ideal, wenn der Redner zu diesem Zeitpunkt eine Brücke zum Beginn seines Vortrags schlagen würde. Das Publikum ist vom Abschluss der Rede informiert und lauscht nochmals dem Resümee. Zum Schluss dürfen aber auch Emotionen einfließen, die beispielsweise in Lob und Tadel ausgedrückt werden. Auch ein Blick in die Zukunft ist ein würdiger Abschluss.

Jeder Redner muss für sich entscheiden, ob er seinen Vortrag frei hält oder von einem Manuskript ablesen möchte. Letzteres ist keinesfalls als negativ oder gar falsch zu bewerten und hilft sogar, auf Zwischenrufe oder Fragen entsprechend zu reagieren.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Ratgeber Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Ratgeber Artikel:

 Ratgeber 
Mit Stimmtraining zum Erfolg
Die meisten werden es sicherlich schon oft erlebt haben: Man erkennt seine eigene Stimme nicht wieder. So beispielsweise auf dem Anrufbeantworter, der...
 Ratgeber 
Reden halten leicht gemacht
Jeder ist sicherlich vom Prinzip her in der Lage, eine Rede zu halten. Man ist im Thema und eigentlich gut vorbereitet. Doch...
 Ratgeber 
Modernisierung des Eigenheims
Eine Umfrage im Rahmen der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse ergab, dass in Deutschland vor allem in der Küche und im Badezimmer Renovierungsmaßnahmen...
 Ratgeber 
Ist Nachhilfe sinnvoll?
Die Schule ist nur ein Teil der Kindheit. Ein wichtiger zwar, aber nur ein Teil. Und so kann es schnell geschehen, dass...
 Ratgeber 
Tipps für die Wahl der richtigen Armbanduhr
Die Auswahl an Armbanduhren ist heutzutage enorm. Doch mehr Auswahl heißt nicht, dass die Entscheidung automatisch leichter fällt. Wer lange Zeit Freude...
 Ratgeber 
Tipps für Versteigerungen
Für viele Menschen sind Versteigerungen eine perfekte Gelegenheit, um die vermeintliche Jagd nach dem einen oder anderen Schnäppchen zu eröffnen. Oftmals gibt...
 Ratgeber 
Tipps zur Konzentration auf das Wesentliche
Vielen Menschen ist es einfach nicht gegeben, ihre Konzentration auf das Wesentliche zu richten. Sie verzetteln sich ganz einfach immer wieder und...
 Ratgeber 
Tipps gegen Liebeskummer
Viele Menschen werden leider diese Erfahrung im Laufe ihres Lebens am eigenen Leib spüren: Eine Beziehung geht unerwartet zu Ende oder die...
 Ratgeber 
Nützliche Tipps für Haushalt und Leben
Putzen, waschen, aufräumen - dieses Prozedere zählt sicherlich nicht wirklich zu den Lieblingsbeschäftigungen der meisten Menschen. Doch leider kommt man nicht umhin...
 Ratgeber 
Tipps für ein aufgeräumtes Zuhause
In einem normalen Haushalt findet man Dinge, die im Allgemeinen zu 80 % als unnötiger Ballast zu bewerten sind. Nicht sonderlich gemütlich....
 Ratgeber 
Konzentriert durch den Tag
Die Zahl der Menschen, die unter Konzentrationsschwierigkeiten leiden, steigt an. Viele der Betroffenen haben Probleme, sich auf eine Aufgabe zu fokussieren oder...
 Ratgeber 
Stimme trainieren
Auf die Stimme kommt es an. Oftmals ist es gar nicht so sehr von Bedeutung, welche Inhalte eine perfekt vollendete Rede oder...
 Ratgeber 
Tipps für eine optimale Rede
Eine Rede zu halten, die alle Anwesenden begeistert, so dass sie gebannt an den Lippen kleben und aufmerksam den Worten lauschen, ist...
 Ratgeber 
Tipps, um jeden Tag schlauer zu werden
Man stelle sich vor, der Mensch würde jeden Tag schlauer. Sicherlich interessant. Die Gene sind es, sie bestimmen im Großen und Ganzen...
 Ratgeber 
Haus oder Wohnung verkaufen oder vermieten
Der Verkauf oder die Vermietung des eigenen Hauses oder der Wohnung gestaltet sich auch in der aktuellen Zeit nicht immer ganz einfach....
 Ratgeber 
Den Umzug richtig planen
Fast jeder Mensch ist wahrscheinlich mindestens einmal in seinem Leben umgezogen. Raus aus dem Elternhaus, rein in die WG oder die erste...
 Ratgeber 
Alltagstipps gegen Gauner
Seit Jahren steigen die Wohnungseinbruchszahlen in Deutschland. Wer jedoch weiß, wie, wann und wo Einbrecher zuschlagen, kann sich effektiv schützen! Eine Studie...
 Ratgeber 
Erfolgreich leben
Erfolgreich leben und das eigene Leben im Griff haben - für viele Schüler und Studenten ein Thema, dessen Vorbereitung gerne aufgeschoben wird!...
 Ratgeber 
Erfolgreiche Plakatwerbung
Erfolgreiche Plakatwerbung: Eine simple Form der Außenwerbung Die Plakatwerbung ist eine beliebte Form der Außenwerbung, die in vielen Städten bundesweit zu finden ist....
 Ratgeber 
Flirten will gelernt sein!
In 5 Schritten zum Erfolg. Beim Flirten ist es wichtig, dass er oder sie sich leicht tut, mit Ihnen in Kontakt zu treten....
 Ratgeber 
Gute Gesprächsthemen statt langweiliger Small Talk
Kleine Fragen zeigen oft eine große Wirkung! In Ihrem Briefkasten befindet sich eine Geburtstagseinladung eines Freundes. Einziges Problem: Sie kennen nur den Gastgeber!...
 Ratgeber 
Untertitel für YouTube übersetzen
Im Jahre 2005 gründeten die drei ehemaligen PayPal-Mitarbeiter Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim ein Portal, das heute wohl fast jeder...
 Ratgeber 
Gebrauchtwaren im Internet verkaufen
Gebrauchtwaren im Internet verkaufen Online verkaufen heißt nicht nur, seine gebrauchten Sachen in Privatauktionen oder im Direktverkauf an einen privaten Kunden zu veräußern....
 Ratgeber 
Datentarife: Mobile Bandbreiten schießen in die Höhe
Datentarife: Mobile Bandbreiten schießen in die Höhe Mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs werden auf immer universellere Art und Weise eingesetzt. Hierzu zählen...
 Ratgeber 
Wein per Mausklick ordern
Edelsten Wein ganz einfach per Mausklick ordern Weinkenner wissen eine große Weinauswahl im Lebensmittelfachgeschäft durchaus zu schätzen und informieren sich gerne über Herkunft...
 Ratgeber 
Umweltschutz durch Wiederverwendung
Der Umweltschutz nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Besonders das Recycling und die Wiederverwendung werden immer häufiger genutzt, um die Umwelt zu...
 Ratgeber 
Vereinsgründung
Was muss ich beachten? Ein Verein ist eine gute Sache für jeden, der an Sport und Gemeinschaft interessiert ist. In Deutschland gibt es...
 Ratgeber 
So flirtet man richtig
Männer als auch Frauen tun es, Flirten, doch kaum jemand weiss hundertprozentig wie man wirklich richtig flirtet, obwohl gibt es eigentlich ein...
 


Ratgeber Statistiken für Themenseite "Reden halten leicht gemacht": 4 Punkte für den Artikel "Reden halten leicht gemacht" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt