optional Stadt:
Lifestyle

Tiny Houses: ein Trend für jeden? Lifestyle 2018

Tiny Houses: ein Trend für jeden?

Tiny Houses: ein Trend für jeden? Bild oben
Der Begriff "Tiny Houses" ist hierzulande nicht klar definiert. Diese Vokabel, die insbesondere im englischen Sprachraum verwandt wird, lässt sich jedoch am besten mit winzige Häuser umschreiben. Es handelt sich also demnach um die kleinste Form aller Wohngebäude, die zu Recht auch als Kleinsthaus bezeichnet wird. Wer mit dem Gedanken spiel, ein Haus in einer solchen Bauform zu erstellen oder zu erwerben, trifft bei seinen Recherchen in diesem Zusammenhang auch auf weitere unterschiedliche Termini, die da Mikro-, Mini- und Kleinhaus lauten.

In den USA beliebt

Die Vereinigten Staaten von Amerika, bei denen die Tiny Houses einen sehr hohen Stellenwert genießen, sind eher dafür bekannt, dass beim Hausbau eher auf Prunk und Pracht, ein großes Grundstück sowie üppige Räume Wert gelegt wird. Da viele US Amerikaner jedoch auch gerne einen Rückzugsort zur Entspannung ihr Eigen nennen, liegen die kleinen Häuser dort voll im Trend. Umweltschonend und autark. Natürlich wurde die Definition "Tiny Houses" in das Baugesetz der USA, das zwischen mobilen und stationären Häusern keine Unterscheidung vornimmt, aufgenommen. Darin wurde explizit festgelegt, welche Voraussetzungen für das Mini Haus vorliegen müssen:

  • Eine Grundfläche von nicht mehr als 400 sq feet (entspricht höchstens 37 qm hierzulande)
  • Die Lofts sind dabei ausgenommen
  • 2,6 Meter Breite
  • 4,11 Meter Höhe
  • Zwischen 3 und 7,5 Metern Länge

Tiny Houses - auch hierzulande trendy


Doch auch in Deutschland finden die mobilen Tiny Houses auf Rädern immer mehr Fans. Kleinere, stationäre Häuser finden jedoch unter den Begriffen Mikro-, Mini- und Kleinhaus eine individuelle Bezeichnung. Darüber hinaus wird diese Bauform auch als Singlehaus benannt. Dieser Ausdruck ist aber wohl eher aus
Google Anzeige
 
Tiny Houses: ein Trend für jeden? Anleitung Bild mittig-oben
Marketinggründen ins Leben gerufen worden - nämlich um genau diese Zielgruppe anzusprechen. Der Anstieg von Mieten und Immobilienpreisen lässt viele Menschen nach einer passenden Alternative suchen. Mit der Wohnform des Kleinhauses kann dieses realisiert werden. Hierzulande werden die Minihäuser jedoch nicht als Ersatz zum Wohnwagen gesehen. Vielmehr steht der Wunsch im Vordergrund, sich mit einem schmalen Budget das lang erträumte Eigenheim anzuschaffen. Auch für diese Hausform gelten hierzulande jedoch die ähnlichen Bestimmungen wie beim Bau eines herkömmlichen Hauses - sofern sie im Boden verankert werden sollen. Dieses ist im Baugesetz (Baurecht) der jeweiligen Kommune, in der man sein winziges Häuschen aufstellen möchte, verankert. Zudem sollte man wissen, dass die Häuschen, sobald sie auf Rädern montiert werden, nicht mehr dem Baurecht unterliegen, sondern wie angesprochen dem Straßenverkehrsrecht.

Ein weiterer Faktor, den es hierzulande zu beachten gilt, ist in diesem Kontext die Straßenverkehrsordnung. Hier ist es geregelt, dass Anhänger bis zu einer Höhe von 4 Metern und einer Breite von bis zu 2,55 Metern auf den Straßen ohne Sonderzulassung frei bewegt werden dürfen. Natürlich spielt auch die Länge eine entscheidende Rolle. So sind beispielsweise Abmaße von 7 Metern Länge sicherlich nicht sonderlich geeignet, sich problemlos durch die oftmals engen Straßen unseres Landes (oder auch durch die anderer europäischer Nachbarstaaten) zu schlängeln. Dieses ist auch die Hauptursache, warum in Deutschland selten Tiny Houses mit diesen Größen anzutreffen sind. Wer es dennoch mag, wird dazu eine Sonderzulassung mit der Ordnungsbehörde beantragen müssen.

Die kleinen Häuschen auf Rädern bieten trotz ihres relativ geringen Gesamtvolumens alles das, was auch in einem
Tiny Houses: ein Trend für jeden? Ratgeber Bild mittig
Einfamilienhaus zu finden ist. Nur eben deutlich kleiner, denn die typischen, auf einem Trailer aufgebauten winzigen Häuser, besitzen in der Regel kaum mehr als 15 bis 18 qm Fläche.

  • Wohnraum (oftmals Kochnische integriert)
  • Sanitärbereich
  • Toilette
  • Dusche
  • Schlafbereich

Das zulässige Gesamtgewicht (Fahrzeug und Trailer) von 3500 Kilogramm darf nicht überschritten werden, sofern die Kombination mit der Fahrerlaubnis der Klassen B und E geführt werden soll. Sofern beabsichtigt ist, das Gespann auch außerhalb Deutschlands zu bewegen, müssen die Vorschriften und Baupläne der jeweiligen europäischen Nationen beachtet werden.

Ein Tiny House selber bauen: was zu beachten ist

Trotz der Reduzierung des Wohnraumes zählen die Mini Häuser immer häufiger zu den begehrtesten Alternativen zu einer herkömmlichen Immobilie. Sie bieten ausreichen Platz zum Leben und Wohnen, wobei natürlich Singles oder kinderlose Ehepaare bevorzugt diese Bauform genießen werden. Auch wenn das Platzangebot im Verhältnis zu anderen Häusern deutlich geringer ist, so lassen sich die wahren Raumwunder auf vier Rädern durchaus geschmackvoll einrichten und in harmonisches Ensemble verwandeln. Wer handwerklich geschickt ist und das notwendige Werkzeug zur Verfügung hat, sollte auch als Laie in der Lage sein, ein Tiny House selbst herzustellen. Zunächst einmal ist es logischerweise verpflichtend, sich einen Bauplan zuzulegen. Diese werden (oftmals im englischen Sprachraum) online bereitgestellt. Die Pläne sind in der Printversion erhältlich oder können per Download auf den Rechner geladen werden. Dieses ist in der Regel kostenlos. Zudem lassen sich in Video Tutorials einzelne Bauabschnitte und Arbeitsgänge optimal nachvollziehen. Die hier gebotene dreidimensionale Ansicht ermöglicht eine perfekte visuelle Rundum-Übersicht des Hauses. Hier können auch individuelle Veränderungen durchgeführt werden, so dass das
Google Anzeige
 
Tiny Houses: ein Trend für jeden? Erfahrung Bild unten
Tiny House nach eigenen Vorstellungen und persönlichen Wünschen einschließlich des Grundrisses zu planen ist.

Das passende Grundstück auswählen

Die Idee vom eigenen Mini Haus ist reif für die Umsetzung. Ob nun als Kauf oder in handwerklicher Eigenleistung - soll das Häuschen nicht auf Rädern stehen, sondern auf einem Baugrund errichtet werden, muss natürlich auch an den optimalen Bauplatz gedacht werden. Dieser Punkt wird jedoch oftmals unterschätzt, denn vielfach sind die Häuslebauer der Ansicht, dass solch ein Grundstück schnell zu finden sein dürfte. Doch Vorsicht ist geboten, denn die Suche nach einem geeigneten Platz für die Kleinsthäuser gestaltet sich nicht immer einfach. Aufgrund der geringen Grundfläche des Objekts wird in den meisten Fällen auch nur ein kleinflächiger und zugleich günstiger Stellplatz benötigt. Daher gilt es, die Konzentration explizit auf dieses Kriterium auszurichten. Vielfach sind auf den ausgewiesenen Bauflächen Ein- oder Mehrfamilienhäuser geplant. Aber auch andere Hinderungsgründe, wie beispielsweise, dass die Form der winzigen Häuser nicht in das bereits vorhandene Bild der Bebauung passt, lassen die Suche nach einem passenden Grundstück zur Qual avancieren.

Idealerweise setzt man sich mit den Vertretern von Städten und Gemeinden zusammen, um hier die potentiellen Möglichkeiten auszuloten. Aber auch Eigeninitiative ist gefragt. Ist möglicherweise ein kleines und kostengünstiges Grundstück, auf dem sich exemplarisch eine abrissreife Immobilie befindet bekannt, so sollte man sich mit dem Eigentümer in Verbindung setzen. Daneben besteht die Option, das Internet für sein Vorhaben zu nutzen. Hier findet man diverse Online-Portale, die als Börse für Bauplätze fungieren und ein breites Angebot für das optimale Grundstück in ihrem Portfolio führen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Lifestyle Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Lifestyle Artikel:

 Lifestyle 
Tiny Houses: ein Trend für jeden?
Der Begriff "Tiny Houses" ist hierzulande nicht klar definiert. Diese Vokabel, die insbesondere im englischen Sprachraum verwandt wird, lässt sich jedoch am...
 Lifestyle 
Tipps für ein besseres Leben und eine schönere Welt
Das Leben in der heutigen Zeit ist von Schnelllebigkeit geprägt. Arbeit, Schlafen, Essen, Trinken, wenig Freizeit. Das kann jedoch nicht alles sein....
 Lifestyle 
Dinge, die erfolgreiche Leute noch vor dem Frühstück tun
"Wenn es getan werden muss, muss es als Erstes getan werden", schreibt Laura Vanderkam, eine Zeit-Management-Expertin und die Autorin von ...
 Lifestyle 
Warum Ziele oft nicht erreicht werden
Es scheint alles perfekt zu laufen. Eine Beförderung steht an, man ist dabei, ein Unternehmen zu gründen, hat die einzigartige Chance, im...
 Lifestyle 
Wie führt man ein nachhaltiges Leben?
Viele Menschen denken, dass sie ein nachhaltiges Leben führen, wenn sie Bio-Produkte im Supermarkt kaufen, mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren und...
 Lifestyle 
Tipps für eine lange Ehe
Um eine langjährige Beziehung dauerhaft aufrecht erhalten zu können, müssen beide Partner viel harte Arbeit investieren. In dieser Zeit kommt es zu...
 Lifestyle 
Tipps für ein freieres Leben
Manchmal ist es erforderlich und auch an der Zeit, sein Leben zu entrümpeln, um mal wieder richtig frei durchatmen zu können. Mit...
 Lifestyle 
Der Zusammenhang zwischen Optimismus und finanzieller Situation
Die meisten Menschen kennen sicherlich den Vergleich von einem halb gefüllten Glas. Optimisten sind der Meinung, das Glas sei halb voll, Pessimisten...
 Lifestyle 
Clevere Ideen für ein günstiges Leben
Das Leben ist bekanntermaßen vielfach kein Zuckerschlecken und im Grunde schon gar nicht günstig. Zu wenig bezahlbarer Mietraum, monatliche Belastungen für Miete...
 Lifestyle 
Potenziale und Gefahren der Selbstverwirklichung
Die Selbstverwirklichung ist sicherlich ein lohnenswertes Ziel, das zahlreiche Menschen verfolgen. Zumindest träumen viele davon, ihre individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Träume zu...
 Lifestyle 
Tipps für ein energieeffizientes Wäschetrocknen
Energie sparen und der Erde damit etwas Gutes tun. Viele Menschen mögen es, ihre Wäsche im alten Stil zu trocknen. Eine Wäscheleine...
 Lifestyle 
Manieren als Schlüssel zum Erfolg
Gute Manieren, die Benimmregeln des bekannten "Knigge" – heutzutage nehmen wir vieles davon als strenges Korsett wahr, das in unserer Zeit nicht...
 Lifestyle 
So wird Ihr Leben einfacher, günstiger und gesünder
Für viele Zeitgenossen ist das Leben hauptsächlich dazu da, eine große Anzahl an Materie in Form von Besitz anzusammeln. Viele denken erst im...
 Lifestyle 
Der Umwelt zuliebe
- Nachhaltiges Wohnen im Trend Einige Menschen mögen sich noch an die Zeit erinnern, in der man seinen Müll nicht trennte. Im Hausmüll...
 Lifestyle 
Machen Kleider wirklich Leute?
Kann man mit dem richtigen Outfit das Verhalten anderer Menschen beeinflussen oder sogar steuern? Zahlreiche Studien haben belegt, dass dies der Fall ist....
 Lifestyle 
Spaziergang ins Glück
Glück kann so einfach sein! Man liest es immer wieder: Spazieren gehen ist gesund, hebt die Stimmung und bringt einen auf andere Gedanken....
 Lifestyle 
In 30 Minuten zum Glück
Das Glück ist so nah! Glücklich zu sein muss kein Langzeit-Ziel sein. Sie können gleich jetzt damit anfangen! Gehen Sie in den nächsten...
 Lifestyle 
Tipps für ein gutes Leben
In 30 Schritten zu einem besseren Leben 1.Prägen Sie sich jeden Tag etwas ein! Dadurch bleibt nicht nur Ihr Gehirn fit und Ihr...
 Lifestyle 
Kleiderkreisel
Kleiderkreisel - Stilvoll gegen Verschwendung Wer kennt es nicht? Man öffnet den Kleiderschrank und hat oftmals das Gefühl, als hätte man nie das...
 Lifestyle 
My home is my castle
…in diesen Zeilen steckt viel Wahres. Für die meisten Menschen ist das Zuhause wohl der wichtigste Ort, denn hier kann man sich nicht...
 Lifestyle 
Herrengarderobe
Herrengarderobe: Frühling- und Sommer-Must Haves Die Temperaturen steigen und langsam aber sicher sind die dicken Rollkragenpullover aus dem Winter zu warm. Es ist...
 Lifestyle 
Grüne Mode
Grüne Mode: Mit Rücksicht auf die Natur Wer vor 20 Jahren Öko-Mode tragen wollte, musste sich häufig mit gerade geschnittener Kleidung in Naturfarben...
 Lifestyle 
Lifestyle und Mode
Themen wie Lifestyle und Mode sind gerade für die jüngere Generation allgegenwärtig. Um „in“ zu sein und mit anderen mithalten zu können...
 Lifestyle 
Was macht Bongs so beliebt?
Bongs - der perfekte Genuss für das Rauchen. Mit Bongs kannst Du das Aroma unbekannter Welten aufnehmen und für Dich oder mit Deinen...
 Lifestyle 
Ziele verfolgen
Es wird einem ja immer gesagt, dass man seine Ziele im Leben nicht aus dem Blickwinkel verlieren soll. Dabei stelle ich immer...
 Lifestyle 
Zeitgenössische Lebenskonzepte
Vorstellung vom Leben Das englische Sprichwort A rolling stone gathers no moss bedeutet wörtlich übersetzt: „Ein rollender Stein setzt kein Moos an.“ Es...
 


Lifestyle Statistiken für Themenseite "Tiny Houses: ein Trend für jeden?": 4.9 Punkte für den Artikel "Tiny Houses: ein Trend für jeden?" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt

△ nach oben kostenfreier Eintrag Datenschutz