Wissenswertes

Mobilität in der (Groß)Stadt Wissenswertes

Mobilität in der (Groß)Stadt

Mobilität in der (Groß)Stadt Bild oben enodeer, pixabay.com
Autonome Fahrzeuge, Elektroantriebe, Fahrzeug-Sharing und andere Fortschritte verändern die städtische Mobilität. Eine vorausschauende Planung kann den Städten helfen, die Vorteile der Verlagerung zu nutzen, von sauberer Luft bis hin zu vereinfachten Reisen.

Die Art und Weise, wie sich die Menschen in den Städten fortbewegen, verändert sich dramatisch. Technologische Fortschritte und neue Verkehrsdienste ermöglichen es den Stadtbewohnern, die Stadt immer effizienter und sicherer zu durchqueren. Diese Verlagerungen könnten tiefgreifende wirtschaftliche und soziale Auswirkungen haben. Eine Analyse von McKinsey zeigt, dass in 50 Metropolen der Welt, in denen 500 Millionen Menschen leben, integrierte Mobilitätssysteme Vorteile wie verbesserte Sicherheit und geringere Umweltverschmutzung im Wert von bis zu 600 Milliarden Dollar, umgerechnet etwa 539 Milliarden Euro, bringen könnten.

Da jede Stadt einzigartig ist, wird auch der Übergang zur integrierten Mobilität von Stadt zu Stadt unterschiedlich verlaufen und zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Das Tempo und das Ausmaß des Wandels hängen von Faktoren wie Bevölkerungsdichte, Haushaltseinkommen, öffentlichen Investitionen, dem Zustand der Straßen und der Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs, dem Grad der Umweltverschmutzung und der Verkehrsüberlastung sowie von den lokalen Verwaltungskapazitäten ab.

Trends, die die städtische Mobilität beeinflussen

Schnelllebige Trends beeinflussen urbane Mobilitätssysteme auf der ganzen Welt. Die Infrastruktur für Fahrräder, Tretroller und E-Scooter wird immer mehr ausgebaut. Elektro Scooter kaufen kann man heute in jeder Stadt. Einige Trends, wie die Elektrifizierung von Fahrzeugen und die Entwicklung von Technologien für autonomes Fahren, stehen in direktem Zusammenhang mit der Mobilität. Andere, umfassendere Trends werden ebenfalls wichtige Auswirkungen haben. Die Dezentralisierung der Energiesysteme zum Beispiel wird einen Unterschied machen, da die Verkehrsmittel immer mehr auf Elektrizität als Energiequelle angewiesen sind. Die folgenden Trends werden wahrscheinlich die größten Auswirkungen auf die Entwicklung der integrierten Mobilität in den Städten haben.

Geteilte Mobilität. Die Mitfahrdienste sind in den letzten Jahren rapide gewachsen und konkurrieren heute nicht nur mit den traditionellen Carsharing- und Car-Pooling-Anbietern, sondern auch mit dem öffentlichen Nahverkehr und dem privaten Fahrzeugbesitz.

Autonomes Fahren. Fortschritte in der Technologie des autonomen Fahrens versprechen die Lösung von Verkehrssicherheitsproblemen, die Senkung der Transportkosten und die Erweiterung des Zugangs zu Mobilität. Autonome Fahrzeuge sollten die Fahrzeit in Freizeit verwandeln. Sie könnten auch zu einer höheren Gesamtkilometerleistung der Fahrzeuge führen, da die Menschen ihre Bequemlichkeit ausnutzen, indem sie mehr Fahrten unternehmen oder sogar autonome Fahrzeuge schicken, um Besorgungen für sie zu erledigen.

Elektrifizierung von Fahrzeugen. Die weltweiten Verkäufe von Elektrofahrzeugen sind schnell gestiegen. Kaufsubventionen, sinkende Batteriekosten, Vorschriften zur Kraftstoffeinsparung und Produktverbesserungen haben zu diesem Anstieg beigetragen. Experten schätzen, dass die Batteriekosten im nächsten Jahrzehnt unter 100 Dollar pro Kilowattstunde fallen werden. In diesem Fall dürften Elektrofahrzeuge gegenüber konventionellen Fahrzeugen kostenmäßig wettbewerbsfähig sein.

Konnektivität und das Internet der
Mobilität in der (Groß)Stadt Ratgeber Bild mittig Luke Stackpoole, unsplash.com
Dinge.
Die Verbreitung von derartigen Anwendungen in Fahrzeugen und Infrastruktur wird Daten mit einer Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten generieren. Für Stadtbewohner können Softwaresysteme die Reiseplanung erleichtern und autonome Fahrzeuge auf der Grundlage von Echtzeitbedingungen leiten. Die Verkehrsbehörden könnten dieselben Daten nutzen, um die Bewegung von Personen und Fahrzeugen zu analysieren, Engpässe zu identifizieren, Dienstleistungen anzupassen und langfristige Transitpläne zu erstellen.

Öffentlicher Nahverkehr. Städte auf der ganzen Welt erweitern und verbessern ihre öffentlichen Verkehrsnetze. Die Hinzufügung autonomer Merkmale zu den Transitfahrzeugen kann die Betriebskosten senken, während neue Einsatzmodelle wie Flotten gemeinsam genutzter Fahrzeuge den Transit flexibler und zugänglicher machen können. Die Nutzung von Daten aus „Internet der Dinge“ Infrastrukturen kann Planern helfen, Kapazitäten hinzuzufügen und die Zuverlässigkeit zu verbessern, so dass der Nahverkehr gegenüber Privatfahrzeugen und Mobilitätsdiensten wettbewerbsfähig bleibt.

Infrastruktur. Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass die Weltbevölkerung in den Städten bis 2050 um mehr als zwei Drittel zunehmen wird. Ein solcher Zustrom von Menschen könnte die städtischen Straßen, Brücken und Tunnel, die mit der Zunahme der Fahrzeugkilometer bereits jetzt nur schwer Schritt halten können, noch stärker belasten. Aber Infrastrukturausbauten, die den öffentlichen oder gemeinsamen Verkehr und das Radfahren begünstigen, könnten eine Verlagerung weg vom Auto verstärken.

Dezentralisierung von Energiesystemen. Wenn die Kosten für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien weiter sinken, wird die intermittierende dezentrale Erzeugung in den nächsten 15 Jahren einen beachtlichen Anteil an der weltweiten Stromerzeugung ausmachen. Diese Trends könnten die Einführung von elektrischen Fahrzeugen beschleunigen, indem sie die Elektrizität billiger, sauberer und zuverlässiger machen. Solar- und Energiespeichersysteme für Privathaushalte ermöglichen es den Besitzern von Elektrofahrzeugen, ihre Fahrzeuge aufzuladen, ohne Strom zu Einzelhandelspreisen kaufen zu müssen. (An einigen Orten ist es bereits heute günstiger, ein Fahrzeug mit Strom zu betreiben als mit Flüssigkraftstoff). Diese Systeme verringern auch die Nachfrage in den städtischen Stromnetzen, was dazu beiträgt, die Strompreise zu Spitzenzeiten zu senken und mehr Kapazität für das Aufladen von Fahrzeugen freizusetzen.

Regulierung. Da fortschrittliche Mobilitätsdienste und -technologien in die Städte vorgedrungen sind, haben Beamte auf städtischer, regionaler und nationaler Ebene mit der Einführung einer Reihe neuer Vorschriften reagiert. Diese Vorschriften spiegeln lokale Prioritäten und Einflüsse von Interessengruppen wider, die nicht immer eine integrierte Mobilität begünstigt haben. Vorschriften auf nationaler oder staatlicher Ebene, wie z.B. Steuererleichterungen und Anreize für Elektroautos, haben in vielen Städten die integrierte Mobilität gefördert, aber lokale Vorschriften, wie z.B. Verkehrsregeln, die Busspuren auf den Straßen der Stadt reservieren, könnten noch folgenschwerer sein. Um die Vorteile der integrierten Mobilität zu nutzen, sollten Regierungen die Schaffung von Vorschriften in Betracht ziehen, die verbraucherfreundliche Entwicklungen fördern und gleichzeitig größere öffentliche Ziele wie saubere Luft und weniger Staus unterstützen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Wissenswertes Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter Jennifer.Sieghan@StadtBranche.de

Neueste Wissenswertes Artikel:

 Wissenswertes 
Mobilität in der (Groß)Stadt
Autonome Fahrzeuge, Elektroantriebe, Fahrzeug-Sharing und andere Fortschritte verändern die städtische Mobilität. Eine vorausschauende Planung kann den...
 Wissenswertes 
Das setzt Automotoren wirklich zu
Zwei Seiten ein und derselben Medaille. Auf der einen Seite gilt, dass Automotoren durchaus unterschiedliche Problemzonen...
 Wissenswertes 
Normal Essen: zwischen Unverträglichkeit und Hysterie
Schenkt man den Äußerungen vieler Menschen Glauben, so stellt man fest, dass viele von ihnen offenbar...
 Wissenswertes 
Erbrecht
Wer nach seinem Tod etwas zu vererben hat, sollte sich bereits rechtzeitig mit dem äußerst komplizierten...
 Wissenswertes 
Alles über Hormone
Hormone regieren unser Leben. Die Botenstoffe sorgen dafür, dass der Mensch wächst und dass das Gehirn...
 Wissenswertes 
Die besten Muntermacher
Die Gründe für Müdigkeit und Abgeschlagenheit sind vielfältig. Die dunkle Jahreszeit, familiäre Überforderung, Stress auf der...
 Wissenswertes 
Gründe, warum die meisten Menschen niemals reich werden
Viele Menschen wünschen sich, finanziell unabhängig zu sein, weil es ihnen ermöglicht, ein freieres Leben zu...
 Wissenswertes 
Alles zum Thema Nachhaltigkeit
Der Begriff "Nachhaltigkeit" ist ein populäres Schlagwort unserer Zeit. Politiker führen ihn im Mund und auch...
 Wissenswertes 
Tolle Hochzeitsbräuche
Die Hochzeit ist ein einzigartiges Erlebnis, das sowohl für Braut als auch für Bräutigam ein unvergessenes...
 Wissenswertes 
Alles rund um den Fertighausbau
Nie wieder Miete zahlen! Inzwischen erfüllt sich jeder vierte Bauherr in Deutschland seinen Traum von den...
 Wissenswertes 
Reicht Lernen zum Klugwerden?
Die vergangenen Jahre brachten enorme Fortschritte im Verständnis unseres Körpers. Wie unser Bewusstsein funktioniert, ist deutlich...
 Wissenswertes 
Was wir von der Natur lernen können
Nichts ist so faszinierend und geheimnisvoll wie die Mutter Natur. Sie weist ein sehr komplexes, jedoch...
 Wissenswertes 
Wissenswertes zum Thema Scheidung
Fast die Hälfte aller Ehen wird heutzutage in Deutschland geschieden. Davor braucht heute niemand mehr Angst...
 Wissenswertes 
Mit dem Kreuzfahrtschiff ins Abenteuer
Sie heißen „Oasis of the Seas“ oder „Allure of the Seas“ und können bis zu 6.000...
 Wissenswertes 
AC DC auf Welttournee!
Die australische Hard-Rock-Band AC/DC gilt als feste Größe der Musikbranche und hat sich in den vergangenen...
 Wissenswertes 
Alle Zeit der Welt?
Eine kleine Geschichte über die Uhr. Die Uhr verändert grundsätzlich unsere Gesellschaft, weil sie unser Zeitempfinden und...
 Wissenswertes 
Bärenstarke Sache!
...oder warum Bären Generalisten sind! Wenn man einen kuscheligen Bären sieht, würde man nicht denken, dass diese...
 Wissenswertes 
Die Sache mit dem Glück
…und warum man es finden sollte! Ein bisschen Glück kann niemandem schaden! Doch was zeichnet das Glück...
 Wissenswertes 
Online Casinos bieten Nervenkitzel mit Echtgeld
Online Casinos - Nervenkitzel mit Echtgeld Egal ob Poker, Blackjack, Roulette oder Spielautomaten - der Reiz des...
 Wissenswertes 
Das sind die wirklich wichtigen Messetermine
Ein Überblick über die wichtigsten Messetermine Wenn es um Produktvorstellen, neue Ideen oder Bekanntmachungen von Dienstleistungen geht...
 Wissenswertes 
Interessante Zahlen und Fakten zum Thema Lotto
Lotto spielen ist alles andere als ein vorübergehender Trend, es hat sich vielmehr als eine feste...
 Wissenswertes 
Öffnungszeiten in Deutschland
Öffnungszeiten in Deutschland Der Dschungel der Öffnungszeiten wird heutzutage immer undurchdringlicher. Immer mehr Supermärkte und kleine Läden...
 Wissenswertes 
MyToys
Egal, ob in Kindern ein riesiger Spielzeugauto-Fan, eine kleine Puppen-Mutti oder ein Playmobil-Liebhaber steckt – Das...
 Wissenswertes 
IAA Nutzfahrzeuge
IAA Nutzfahrzeuge: In wenigen Tagen geht es los Seit 1897 findet alle zwei Jahre in Hannover die...
 Wissenswertes 
Was bekommt das Finanzamt im Falle eines Lotteriegewinns?
Die Hoffnung stirbt zuletzt – das ist auch bei einem Lotteriegewinn nicht anders. Wer hat nicht...
 

Bildnachweise: Bild oben: enodeer, pixabay.com Bild mittig: Luke Stackpoole, unsplash.com

Bewerten Sie gerne unseren Artikel Mobilität in der (Groß)Stadt:

Ergebnisse der Bewertung:
37 Bewertungen ergeben 4 StadtBranche Punkte
△ nach oben kostenfreier Eintrag Datenschutz