Internet

Zukunftstechnologie: Smartphones von morgen können (noch) mehr Internet

Zukunftstechnologie: Smartphones von morgen können (noch) mehr

Zukunftstechnologie: Smartphones von morgen können (noch) mehr  Bild oben unsplash.com, Creative Christians
Vom ersten Handy bis heute hat sich im Bereich der mobilen Endgeräte viel getan. Und auch wenn wir inzwischen eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten genießen, ist die Entwicklung des Smartphones noch längst nicht abgeschlossen. Die immer schnellere Datenübertragung, kleinere Bauteile und der technologische Fortschritt lassen auch die Kreativität der Hersteller sprudeln.

Mobiles Netz: 4G ist Standard, 5G kommt

Zugegeben: Mit 4G sind Smartphonenutzer bereits unglaublich schnell unterwegs. Etwa 1 GBit/s schafft der derzeit am weitesten verbreitete Standard in Deutschland. Auch die Karte der Bundesnetzagentur zeigt, wie sich 4G bereits etablieren konnte. Doch 4G ist nicht das Ende aller Optionen. Mit dem 5G-Standard steht bereits die nächste und deutlich schnellere Generation in den Startlöchern. Zehnmal schneller soll der Datentransfer dann laufen.

Selbstverständlich verfügt ein großer Teil der neueren Smartphones bereits über die technischen Fähigkeiten, Nutzern Zugang zu 5G zu verschaffen. Das ist sicherlich nicht schlecht, denn es ist zu erwarten, dass sich 5G mit der Zeit durchsetzen und 4G ablösen wird. Wer dann Mobile Games neuerer Generationen spielen will, könnte von der Zusatzgeschwindigkeit profitieren. Allgemein dürfte ein 5G-fähiges Smartphone auch in Bereichen wie

  • Videostreaming,
  • Podcasts,
  • Musikstreaming
  • und Surferlebnis

Vorteile bieten. In vielen Branchen ist responsives Design und damit auch der Fokus auf den mobilen Nutzer längst selbstverständlich. Wer beispielsweise einen Online Casino Bonus einlösen will, muss das nicht mehr am heimischen PC erledigen. Das dürfte ein Grund dafür sein, dass die Nutzung von Unterhaltungsangeboten im Netz deutlich steigt, denn diese sind nun nicht mehr nur am Schreibtisch oder im W-Lan-Netz verfügbar, sondern auch mobil.

Vorbereitung auf das Web 4.0

In Kombination mit Wearables hat sich das Smartphone als täglicher Begleiter deutlich verändert. Während smarte Uhren und Assistenzsysteme längst zur Normalität geworden sind, stehen auch hier stetig neue Entwicklungen in den Startlöchern. Mit jeder neuen Smartphone-Generation bewegt sich auch diese Branche ein weiteres Stück in Richtung Web 4.0. Dass die Verkaufszahlen nun prognostisch nach oben gehen, dürfte auch an den vielen neuen Features liegen. Diese nämlich steigern die Attraktivität neuer Modelle.

Bis die Menschheit wirklich im Web 4.0 angekommen sein wird, dauert es sicherlich noch ein paar Jahre. Auch Smartphones selbst müssen sich dann noch weiterentwickeln, denn in dieser neuen Ära verschmelzen Realität und virtuelle Welt miteinander. Während Erkennungssysteme heute noch auf Spracherkennung setzen, wartet im Web 4.0 beispielsweise eine intelligente Erkennung von Emotionen und Vitalfunktionen. Es ist zu erwarten, dass das Smartphone der Zukunft im Zuge dieser technologischen Möglichkeiten
Zukunftstechnologie: Smartphones von morgen können (noch) mehr  Ratgeber Bild mittig unsplash.com, Eddy Billard
noch bedeutsamer für das Leben der Menschen werden könnte.

Moderne Entwicklung: Drei Hersteller, drei neue Möglichkeiten

Während Smartphones und deren Entwicklung für den Nutzer vor allem spannend sind, ist das Schritthalten mit den vielfältigen technologischen Möglichkeiten für die Hersteller essenziell. Schon jetzt werden in Medienberichten immer wieder interessante Pläne angesprochen, die einen Ausblick auf die potenzielle Gestalt der Smartphones von morgen liefern. So auch in den folgenden drei Fällen:

Xiaomi und rasante Akku-Ladezeiten

Der Hersteller Xiaomi gehört im Vergleich zu den jüngeren Unternehmen am Markt, setzt sich aber schon jetzt recht ehrgeizig durch. Dass diese Konkurrenz für die großen Hersteller wie Samsung, Apple und Huawei durchaus Potenzial hat, beweist Xiaomi mit einer rasanten Schnellladefunktion.

Xiaomi HyperCharge macht es möglich, einen 4000mAh-Akku innerhalb von acht Minuten vollständig zu laden. Hierfür entwickelten die Beteiligten ein kabelgebundenes 200W-Ladegerät. Wer kabellos laden will, muss bei der neuen Technologie ebenfalls nicht lange warten. Von null bis einhundert Prozent dauert es dann nur rund 15 Minuten. Wie das aussieht, zeigt Xiaomi bei YouTube selbst:



Samsung und das integrierte Wearable

Wie das Portal 91mobiles.com berichtet, ist auch Samsung im Hinblick auf neue Entwicklungen nicht untätig. Ein angemeldetes Patent zeigt ein Design, das es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat. So zeigen die Zeichnungen ein Smartphone, welches aus zwei voneinander trennbaren Einheiten besteht. Eine dieser Einheiten fungiert in klassischer Weise als mobiles Endgerät, während die zweite ablösbar und am Handgelenk tragbar sein soll.

Ob ein Smartphone dieser Art jemals auf den Markt gelangt, ist unklar. Das Patent zeigt allerdings, wohin die Reise noch gehen könnte.

Huawei und eine neue Form der Gesichtserkennung

Ebenfalls ein interessantes Patent sorgt derzeit bei Huawei-Fans für Aufsehen. In einem Bericht auf huaweicentral.com ist die Rede von einer neuartigen Möglichkeit der Gesichtserkennung, die nicht wie bisher auf das gesamte Gesicht setzt.

Im Fokus des neuen Features sollen die Lippen und deren Bewegung stehen. Das bedeutet, dass das Smartphone ähnlich wie bei Fingerabdrücken und Gesichtserkennung zunächst Informationen speichert und diese dann zum Entsperren oder auch anderweitiger Identifikation nutzen kann. Küssen muss das Smartphone dafür aber vermutlich niemand.

Hierzu sei jedoch erneut gesagt: Ein angemeldetes Patent ist zunächst nichts weiter als ein Hinweis darauf, dass eine Idee genauer beleuchtet wird. Hieraus lässt sich nicht ableiten, ob Huawei das Feature tatsächlich implementiert und vor allem, wann das geschehen könnte.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Internet Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter Jennifer.Sieghan@StadtBranche.de

Neueste Internet Artikel:

 Internet 
Zukunftstechnologie: Smartphones von morgen können (noch) mehr
Vom ersten Handy bis heute hat sich im Bereich der mobilen Endgeräte viel...
 Internet 
Vorteile für Unternehmen durch Werbeartikel im Marketing
Jungunternehmer müssen ihr Start-up insbesondere in den ersten Jahren nach der Gründung ausreichend bewerben....
 Internet 
Der neue ökologische Trend: Gebrauchtware für die IT
Immer mehr Online-Händler setzen auf den Re-Commerce. Darunter wird der Verkauf von Second-Hand-Ware auf...
 Internet 
Das 5G Internet könnte mit Blockchains noch besser funktionieren
Durch den Wandel von einer Technologie-Generation zur nächsten wird der Anwendungsbereich für Blockchain-Technologien nur...
 Internet 
Wie verbessere ich meine Google Rankings bei lokalen Suchanfragen?
Lokale Suchanfragen wie „Schlüsseldienst Dortmund“ oder „Fitnessstudio Hamburg“ können für Unternehmen vor Ort...
 Internet 
Konsum und Internet: Augen auf bei Onlinezahlungen
Das Internet hat viele Vorteile. Die schier unendliche Vielfalt von angebotenen Produkten und Dienstleistungen...
 Internet 
Smart Home: Intelligente Technik verändert unser Wohnen
Egal ob Echtzeitüberwachung der Raumluft oder ferngesteuerte Regulierung von Heizungen: Was vor einigen Jahrzehnten...
 Internet 
Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co.
Kein Tag vergeht, an dem Smartphones und Tablets unser Leben bestimmen. Surfen, Shoppen, Spielen...
 Internet 
Kostenloser Branchenbucheintrag
Kostenloser Eintrag in das Branchenbuch Werbung und Steigerung des Bekanntheitsgrades ist für jedes Unternehmen...
 Internet 
Autonomes Fahren
Es wird in nahezu allen Medien immer wieder thematisiert: das autonome Fahren. Hat dieses...
 Internet 
Online Geld verdienen
Schnell das Taschengeld aufbessern oder die Haushaltskasse auffüllen - das Internet bietet durchaus interessante...
 Internet 
Betrug im Internet durch falsche Bewertungen
Internetbewertungen im digitalen Zeitalter bilden für die meisten Verbraucher die zentrale Entscheidungsgrundlage bezüglich eines...
 Internet 
Kostenlose Projekt Management Tools
Gerade in den letzten Jahren des Booms von E-Commerce Projekten hat das Thema Projektmanagement...
 Internet 
LTE auch in ländlichen Gebieten
LTE: 50 MBit/s auch in ländlichen Gebieten Das neue 4G-Mobilfunknetz LTE erfüllt gleich zwei unterschiedliche...
 Internet 
Internet: Potenzial für den Einzelhandel
Der traditionelle, stationäre Einzelhandel befindet sich derzeit in einer misslichen Lage: Die Nachfrage geht...
 Internet 
Intranet Potenzial für den Mittelstand
Intranet - Mittel zur Kommunikationsverbesserung? In vielen Unternehmen kann die reibungslose Kommunikation innerhalb des Unternehmens...
 Internet 
Grundlagen einer erfolgreichen Internetseite
Grundlagen einer erfolgreichen Internetseite Für ein mittelständisches Unternehmen sollte es das Ziel sein, die gewachsene...
 Internet 
Das Internet – Ein heutiges Universalmedium
Das Internet, welches als Hauptdienst das World Wide Web (WWW) beinhaltet, hat seine Wurzeln...
 Internet 
Nischenseiten
Blogs, Geld im Internet oder neue Netze zum Fischen Das Prinzip einer Nischenseite ist einfach...
 Internet 
Ebook verkaufen
Wer kennt das nicht, man bastelt Jahr um Jahr neue Webseiten, versucht den Traffic...

Bildnachweise: Bild oben: unsplash.com, Creative Christians Bild mittig: unsplash.com, Eddy Billard

Bewerten Sie gerne unseren Artikel Zukunftstechnologie: Smartphones von morgen können (noch) mehr :

Ergebnisse der Bewertung:
32 Bewertungen ergeben 4 StadtBranche Punkte