optional Stadt:
Internet

Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co. Internet 2018

Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co.

Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co. Bild oben
Kein Tag vergeht, an dem Smartphones und Tablets unser Leben bestimmen. Surfen, Shoppen, Spielen oder einfach nur Infos sammeln. Das ist zwar alles recht aufregend, kann aber oftmals auch ganz schön stressen. Im Folgenden nun einige Tipps und Tricks, mit denen man in der digitalen Welt auch ein wenig entspannter leben kann.

Das Handy stets im Visier

Man sitzt gerade in fröhlicher Runde zusammen oder befindet sich in einem wichtigen Meeting auf der Arbeit. Doch wenn das Handy summt oder vibriert, fühlt man nahezu einen Zwang, schnell nachzusehen. Schließlich könnte es eine wichtige Nachricht sein. Oftmals entsteht aber auch der individuelle Eindruck, dass die Anschlussinhaber gefragte Menschen sind. Auch wenn es sich zumeist um eine noch so belanglose Nachricht handelt, empfindet das Gehirn gerade diesen Umstand des Gefragtseins als eine üppige Belohnung.

Daneben fühlt man sich im Zeitalter von Nachrichtendiensten wie Whatsapp auch fernab von Zuhause ein intensives Zugehörigkeitsbedürfnis. Ein Gefühl von Sicherheit und Nähe macht sich breit. Doch dieses muss nicht zwangsläufig umgehend befriedigt werden, denn auch mit einem gewissen Abstand lassen sich Whats
Google Anzeige
 
Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co. Anleitung Bild mittig-oben
App und Co. lesen und nötigenfalls beantworten.
Um die richtige Balance zu finden, ist es notwendig, einen Weg zu finden, um besser und zufriedener sowie vor allem stressfrei das Leben genießen zu können. Wer für ein paar Stunden Ruhe haben möchte, sollte sein Smartphone einfach mal auf Flugmodus stellen. Nachrichten und WhatsApp gehen nicht verloren und können später gelesen und beantwortet werden. Ein vollkommener, aber immer freiwilliger Verzicht ist dabei gar nicht notwendig. Eine Entschleunigung wird bereits dadurch erreicht, wenn man sich lediglich zweieinhalb Stunden täglich im Internet bewegt. Gleiches gilt auch für die Kommunikation über Facebook. Diese Regel sollte man tatsächlich vorrangig beachten, um dem täglichen Cyber Stress zu entgehen. Dann erlebt man auch umfangreiche Vorzüge wie exemplarisch

  • Man lernt, Situationen richtig einzuschätzen und zu vergleichen
  • Die Umwelt wieder richtig wahrnehmen
  • Man fühlt sich besser integriert in sein Umfeld
  • Nachhaltige Kommunikation ohne Smartphone und Co.
  • Weniger Stress und damit Gesundheitsrisiken

Nicht sofort reagieren

Die meisten Menschen sind es gewohnt, auf Nachrichten wie WhatsApp, E-Mails oder SMS umgehend zu reagieren. Doch eine sofortige Bearbeitung ist nicht erforderlich. Man muss nämlich nicht
Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co. Ratgeber Bild mittig
sofort antworten. Es gibt zwar festgelegten Normen, doch eine ungeschriebene Regel besagt, dass eine Antwort auf Mails und Co. durchaus nach 24 Stunden noch nicht als unhöflich oder gar unprofessionell anzusehen ist. Wird eine schnelle Bearbeitung gefordert, sollte allerdings freundlich den Grund darlegen, warum es genau in diesem Moment nicht geht. Insbesondere die Familie oder Freunde erwarten schließlich die volle Aufmerksamkeit - die aber aktuell leider nicht geschenkt werden kann. Böse wird in diesem Fall sicherlich niemand sein, sondern eher verständnisvolle Reaktionen sind zu erwarten. Benötigt man deutlich länger als einen Tag, so sollte man auch hier die Ursache seinem Gegenüber erklären.

Ist permanente Erreichbarkeit im Job zwingend notwendig?

Vielfach ist der Chef der Ansicht, seine Mitarbeiter mit Fragen, Aufträgen und Problemen auch lange nach Feierabend zu bombardieren. Er setzt einfach mal voraus, dass jeder Angestellte die gleiche Auffassung trägt, wie er selbst. Doch eine ständige Erreichbarkeit außerhalb der Arbeitszeit ist nicht erforderlich, sofern nicht in einem Vertrag anderweitig fixiert worden ist. Ausnahmen bilden hier besonders spezialisierte Mitarbeiter oder solche, in einer hohen
Google Anzeige
 
Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co. Erfahrung Bild unten
Position. Dieser Personenkreis sollte auf Verlangen für entsprechend wichtige Fragen auch erreichbar sein. Um das an sich gute Arbeits- und Mitarbeiterklima nicht unnötig zu gefährden, können aber auch Kompromisse geschlossen werden. Hier sollten beide Seiten auf einander zugehen. So kann exemplarisch freundlich angeboten werden, das Diensthandy zu einer festgelegten Zeit im Urlaub einzuschalten, um für Fragen bereitzustehen. Gleiches gilt, natürlich nach einer fairen Absprache, auch während der Arbeitswoche. Hier sicher man beispielhaft zu, bis zu einer bestimmten Uhrzeit (etwa 19-20 Uhr) am Abend erreichbar zu sein.

Kontrolle des Nutzungsverhalten

In jedem Fall ist es zu empfehlen, seine individuelle Nutzung mindestens eine Woche lang intensiv zu kontrollieren. Eine sorgsame Analyse ist zwingend erforderlich, um seinen Internetkonsum in den Griff zu bekommen. Zweieinhalb bis drei Stunden täglich - mehr sollten es in keinem Fall sein. Entsprechende Apps helfen dabei. Ansonsten droht die Gefahr, der keinesfalls zu unterschätzenden Onlinesucht. Die Folgen dieser schwerwiegenden Abhängigkeit sind zumeist gravierend: Die Partnerschaft leidet im Laufe der Zeit. Freundschaften gehen auseinander. Vereinsamung droht trotz aller digitaler Netzwerke. Und das ist es niemals wert.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Internet Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Internet Artikel:

 Internet 
Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co.
Kein Tag vergeht, an dem Smartphones und Tablets unser Leben bestimmen. Surfen, Shoppen, Spielen oder einfach nur Infos sammeln. Das ist zwar...
 Internet 
Kostenloser Branchenbucheintrag
Kostenloser Eintrag in das Branchenbuch Werbung und Steigerung des Bekanntheitsgrades ist für jedes Unternehmen und jeden Dienstleister von essentieller Bedeutung. Nur so...
 Internet 
Autonomes Fahren
Es wird in nahezu allen Medien immer wieder thematisiert: das autonome Fahren. Hat dieses überhaupt das Potenzial, das seitens der Industrie und...
 Internet 
Online Geld verdienen
Schnell das Taschengeld aufbessern oder die Haushaltskasse auffüllen - das Internet bietet durchaus interessante Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Es ist...
 Internet 
Betrug im Internet durch falsche Bewertungen
Internetbewertungen im digitalen Zeitalter bilden für die meisten Verbraucher die zentrale Entscheidungsgrundlage bezüglich eines Kaufs oder bei einer Buchung. Oftmals sind diese...
 Internet 
Kostenlose Projekt Management Tools
Gerade in den letzten Jahren des Booms von E-Commerce Projekten hat das Thema Projektmanagement an stetiger Relevanz gewonnen. Gerade bei kleineren IT-Projekten...
 Internet 
LTE auch in ländlichen Gebieten
LTE: 50 MBit/s auch in ländlichen Gebieten Das neue 4G-Mobilfunknetz LTE erfüllt gleich zwei unterschiedliche Aufgaben: Zum einen soll es für Smartphone-Nutzer auch...
 Internet 
Internet: Potenzial für den Einzelhandel
Der traditionelle, stationäre Einzelhandel befindet sich derzeit in einer misslichen Lage: Die Nachfrage geht in vielen Bereichen zurück, da die Märkte größtenteils...
 Internet 
Intranet Potenzial für den Mittelstand
Intranet - Mittel zur Kommunikationsverbesserung? In vielen Unternehmen kann die reibungslose Kommunikation innerhalb des Unternehmens nicht mehr gewährleistet werden. Sowohl zwischen der Geschäftsführung...
 Internet 
Grundlagen einer erfolgreichen Internetseite
Grundlagen einer erfolgreichen Internetseite Für ein mittelständisches Unternehmen sollte es das Ziel sein, die gewachsene Relevenz des Internets zu erkennen und als weiteren...
 Internet 
Das Internet – Ein heutiges Universalmedium
Das Internet, welches als Hauptdienst das World Wide Web (WWW) beinhaltet, hat seine Wurzeln im wissenschaftlichen Bereich. Im Jahre 1983 wurde das Internet...
 Internet 
Nischenseiten
Blogs, Geld im Internet oder neue Netze zum Fischen Das Prinzip einer Nischenseite ist einfach und fast banal, es ist wie, wenn man...
 Internet 
Ebook verkaufen
Wer kennt das nicht, man bastelt Jahr um Jahr neue Webseiten, versucht den Traffic und die Anzeigen zu optimieren und bewegt sich...
 


Internet Statistiken für Themenseite "Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co.": 4 Punkte für den Artikel "Tipps für ein glückliches Leben mit Handy & Co." Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt

△ nach oben kostenfreier Eintrag Datenschutz