optional Stadt:
Gesundheit

Alles zum Thema Biorhythmus › Gesundheit

Alles zum Thema Biorhythmus

Alles zum Thema Biorhythmus Bild oben
Die meisten Menschen gestalten ihren Biorhythmus im Einklang mit ihrer inneren Uhr. Jeder von uns verfügt über eine individuelle biologische Leistungskurve, die sich im Grunde auch nicht abändern lässt. Dieser Rhythmus bestimmt, wann wir müde sind oder wann es an der Zeit ist, zu essen, sich zu bewegen oder nachzudenken. Aber wann jeder fit und gut gelaunt ist wird durch den Lebensrhythmus bestimmt. Höhen und Tiefen aller Funktionen sind exakt aufeinander abgestimmt. Als perfekter Koordinator gibt die innere Uhr den Takt immer zur gleichen Tag- und Nachtzeit vor - tagein, tagaus. Wie alle anderen Lebewesen lebt auch der Mensch mit einem inneren Zeittakt, der ein entscheidender Faktor für die Bedürfnisse des Körpers ist.

Immer auf die biologische Uhr hören

Bereits vor rund 200 Jahren haben Wissenschaftler erkannt, dass der Mensch jahres- und tageszeitlichen Veränderungen unterliegt. Verantwortlich dafür ist der Sitz der inneren biologischen Uhr, deren Zentrum sämtliche Körperschwingungen steuert. Unmittelbar hinter der Nasenwurzel liegt im menschlichen Zwischenhirn der Nervenkern, der lediglich die Größe eines Reiskorns besitzt. Von dort aus werden alle Signale entsandt, die den Tages - und Nachtrhythmus letztlich bestimmen. Um dem Körper keinen Schaden zuzuführen, ist es von essentieller Bedeutung, stets auf die
Google Anzeige
 
Alles zum Thema Biorhythmus Anleitung Bild mittig-oben
biologische Uhr zu achten.

Unabhängig durch Elektrifizierung

Die Elektrifizierung hat den Menschen längst unabhängig von Licht und Dunkelheit gemacht. Doch dieses ist nur aus technischer Sicht zu verstehen. Biologisch betrachtet reagiert der Körper weiterhin in seinem für ihn altbewährten 24-Stunden-Biorhythmus. Explizit dieser Rhythmus wird nach wie vor vom Wechsel von Tag auf Nacht, also von Helligkeit auf Dunkelheit, maßgeblich beeinflusst.

Der Körper weiß ganz genau, wann es Zeit für Aktivitäten und Ruhepausen ist. So wird beispielsweise mit dem Sonnenaufgang der Geist schnell hochgefahren, denn die innere Uhr prüft, wieviel Licht auf die Augen trifft und beginnt umgehend mit dem Programmstart. Dadurch werden beim Aufwachen Hormone (insbesondere Adrenalin) ausgeschüttet, die das Herz schneller schlagen und den Blutdruck ansteigen lassen. Der Höhepunkt der Leistungsfähigkeit eines Menschen, der seinem Biorhythmus vertraut, liegt im Übrigen zwischen 6 bis 10 Uhr. Hier ein exemplarischer Ablauf im 24-Stunden-Rhythmus

  • 06:00 Uhr: Aufstehen (Atmung beschleunigt, höhere Sauerstoffaufnahme, Muskulatur wird besser durchblutet)

  • Bis 10:00 Uhr: Der Kreislauf läuft optimal, die Leistungsfähigkeit liegt über 40 % des Tagesdurchschnitts

  • 12:00 Uhr: Zeit für das Mittagessen, der Magen wird aktiv, mehr Magensäure wird produziert, der Blutdruck sinkt leicht ab, die Verdauung wird angeregt, Zeit für Entspannung

  • 14 bis 20:00 Uhr: Das zweite Hoch wird erreicht (in etwa 10 % über dem Tagesschnitt), Schmerzempfindlichkeit sinkt (ideal für einen Zahnarztbesuch),

  • 18:00 bis 20:00 Uhr: Blutdruck sinkt, der Magen stellt seine Aktivitäten ein, Vorbereitung auf die Ruhephase, der Körper stellt sich langsam auf den Feierabend ein

  • 22:00 bis 24:00 Uhr: Adrenalinproduktion fährt herunter, die Einschlafphase beginnt, Müdigkeit beginnt einzusetzen, Leistungsfähigkeit sinkt erheblich unter Tagesschnitt, das Schlafhormon Melatonin wird ausgeschüttet

  • 04:00 bis 06:00 Uhr: Alle Körperfunktionen laufen auf Minimum, Pulsfrequenz liegt bei 50 Schlägen, Leistungsfähigkeit und -bereitschaft unter 50 %



Diese kurze Auflistung verdeutlicht zudem auch, dass Schichtarbeiten (insbesondere Nachtschichten) der Gesundheit nicht gerade förderlich sind. Aber auch andere Fakten sollten nicht unerwähnt bleiben. So steigt das Risiko eines Herzinfarktes oder eines Schlaganfalls aufgrund der internen körperlichen Leistungsbereitschaft sowie der Topform des Hirns in der Zeit von 10 bis 12 Uhr deutlich an. Dieses sollten vor allem Herzpatienten beachten. Der ideale Zeitpunkt für einen ausgiebigen Frühsport liegt ab acht Uhr morgens. Durch das körperliche Training werden Glückshormone ausgeschüttet.

Die richtige Ernährung

Bei so vielen Aktivitäten, die dem Körper während eines Tages abverlangt werden, ist irgendwann der Kohlenhydratspeicher völlig leer. Nun gilt es, diesen wieder aufzufüllen, denn eine gesunde und ausgewogene Ernährung
Google Anzeige
 
Alles zum Thema Biorhythmus Erfahrung Bild unten
nimmt bekanntermaßen auch auf den Biorhythmus ihren unschätzbaren Einfluss. Ideal sind hier Müsli, frische Früchte, Quark, Milch und Vollkornbrot. Diese Produkte halten die Konzentrationsfähigkeit hoch und sorgen dafür, dass wir mit einer prima Laune durch den Tag kommen.

Auch die Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit trägt dazu bei, den Flüssigkeitsverlust, der tagsüber entsteht, wieder auszugleichen. Wasser und Fruchtsäfte sind hier besonders geeignet. Die perfekte Kombination aus Nahrungsmitteln und Flüssigkeit sorgt zudem für eine Stärkung des Immunsystems.

Sollte der Körper auf Nachschub bestehen, ist fette Kost sicherlich nicht zu empfehlen. Sie liegt schwer im Magen und macht zudem müde. Besser ist es, Nudeln, Fisch, Gemüse und Salat auf den Speiseplan zu setzen. Dazu passen alkoholfreie Getränke perfekt.

Gesunder Schlaf

Schlaf ist lebenswichtig. Optimaler Zeitraum: Von 22 bis 6 Uhr. Dieser sorgt für die notwendige Regeneration und neuen Schwung. Eine ausreichende Melatoninproduktion zudem für schöne Träume. Ein Phänomen in diesem Zusammenhang ist die so genannte REM-Phase (steht für "Rapid Eye Movement"). In dieser Zeit - so fanden Forscher heraus - ist das Gehirn besonders aktiv und der Mensch träumt viel und intensiv. Der Körper ist dabei völlig entspannt, während sich die Augen unbewusst hin und her bewegen, obwohl die Lider geschlossen sind.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Gesundheit Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Gesundheit Artikel:

 Gesundheit 
Medizin aus der Natur
Es gibt Krankheiten, bei denen es ohne Behandlung im Sinne der erprobten Schulmedizin kaum Chancen auf Besserung gibt. Doch neben dieser Wissenschaft...
 Gesundheit 
Strategien für einen guten Schlaf
Ein erholsamer Schlaf ist ein Garant für körperliche und geistige Fitness. Wer gut und vor allen Dingen durchschläft, ist am anderen Morgen...
 Gesundheit 
Warum Sport die beste Medizin ist
Haben sich Ärzte in der Vergangenheit dazu entschieden, ihren Patienten Schonung zu verordnen, so ist diese Maßnahme mittlerweile längst revidiert. Vielmehr sind...
 Gesundheit 
Warum die Natur so gesund ist
Gerade in der dunklen Jahreszeit sinkt die Stimmung bei vielen Menschen. Schlappheit, Antriebs- und Lustlosigkeit machen sich breit. Mit schlechter Stimmung liegt...
 Gesundheit 
Johanniskraut gegen Depressionen
An so manchen Tagen meint man, in ein tiefes Loch zu fallen. Dauerhafter Druck und Stress am Arbeitsplatz oder massive private Probleme...
 Gesundheit 
Alles über die Schilddrüse
Die Schilddrüse ist mit ihren rund 20 Gramm zwar unscheinbar (etwa die Größe einer Walnuss), erfüllt aber zahlreiche, bedeutsame und unterschiedliche Funktionen...
 Gesundheit 
Mythen über Erkältungen
Herbstzeit ist Erkältungszeit. Alle Jahre wieder sind Millionen Menschen davon betroffen. Vielleicht ist dieses der Grund dafür, dass sich die Mythen und...
 Gesundheit 
Tipps bei kleinen und großen Unfällen
Ob im Sport, bei der Arbeit oder in der Freizeit – Unfälle ereignen sich oftmals aus heiterem Himmel. Schnelles und wirksames Eingreifen...
 Gesundheit 
Alles zum Thema Biorhythmus
Die meisten Menschen gestalten ihren Biorhythmus im Einklang mit ihrer inneren Uhr. Jeder von uns verfügt über eine individuelle biologische Leistungskurve, die...
 Gesundheit 
Lebenslang gesunde Zähne: Zahnverlust vorbeugen
Hier 6 super Tipps für optimale Zahnpflege. Um im Alter fit zu sein, zählt die Besinnung auf ein Gut, welches oft von...
 Gesundheit 
Fit mit Outdoor Übungen
Tägliche moderate Bewegung und sportliche Aktivitäten sind die Grundlage für nachhaltige Fitness, die sich bis ins Alter auswirkt. Dabei ist es keinesfalls...
 Gesundheit 
Tipps für mehr Sport
Regelmäßige Bewegung und moderater Sport ist nicht nur ein Muss für die Gesundheit, es macht darüber hinaus auch noch Spaß. Insbesondere wird...
 Gesundheit 
Tipps, wie man richtig fastet
Richtiges Fasten hilft, den Körper wieder in Form zu bringen. Führt man dem Körper keine Kalorien durch Nahrungsaufnahme oder Getränke mehr zu...
 Gesundheit 
Die wichtigsten Superfoods
Superfoods sind Lebensmittel, die seit tausenden von Jahren von verschiedensten Kulturen auf der Welt genutzt werden. Der Begriff Superfoods klingt erst einmal...
 Gesundheit 
Abnehmen mit Pulvern
Wer einige Pfunde zu viel mit sich herumschleppt, will diese irgendwann wieder loswerden. Crash- oder Modediäten aus Hollywood, Hungern bis zum Abwinken...
 Gesundheit 
Abwehrkräfte stärken
Insbesondere in der dunklen und kalten Jahreszeit steigen die Gefahren, an einer Erkältung oder Grippe zu erkranken, drastisch an. Es gilt also...
 Gesundheit 
Alles über Zucker
Kaum ein anderes Lebensmittel ist so beliebt wie Zucker. Irgendwie kommt er unwiderstehlich daher, obwohl für viele Liebhaber die Folgen davon durchaus...
 Gesundheit 
Regeln für den nächsten Arztbesuch
Viele Menschen haben es sicherlich schon erlebt. Soeben ist man aus der Praxis raus, fallen einem ein Haufen Fragen ein, die man...
 Gesundheit 
Alles rund um das Thema Diät
Der Begriff "Diät" wird im Allgemeinen im Sinne von weniger oder ausgewogener Essen zur Reduktion des Körpergewichts verstanden. Doch hinter dem Sammelbegriff...
 Gesundheit 
Unbedenkliche Snacks für den Abend
Gemütlich vor dem Fernseher sitzen, entspannen und dazu ein paar Leckereien. Für viele Menschen gehört dieses nach einem stressigen Tag einfach dazu....
 Gesundheit 
Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft
Eine Schwangerschaft ist wohl eines der glücklichsten Ereignisse im Leben einer Frau. Die gesamte Familie ist von Anfang an dabei, wenn das...
 Gesundheit 
Akupressur
Viele Betroffene setzen in der heutigen Zeit bei Krankheiten nicht mehr alleine auf die Schulmedizin, sondern nutzen auch anerkannte Alternativen. Dazu zählt...
 Gesundheit 
Pro und Contra des täglichen Kaffeekonsums
Kaffee zählt hierzulande zu den beliebtesten Genussmitteln überhaupt. Rund 165 Liter werden im Durchschnitt jährlich von jedem Bundesbürger konsumiert. Da können auch...
 Gesundheit 
Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten
Ein ausreichender Schlaf ist wichtig für unsere Stimmung, unsere Energiebilanz und für unsere Gesundheit allgemein. Ein guter Schlaf hängt auch davon ab...
 Gesundheit 
Warum Schlaf gesund macht
Ganz gleich, in welcher Situation er uns überwältigt: Wenn die Augen bleiern schwer werden und die Müdigkeit obsiegt, versinken wir in einen...
 Gesundheit 
Rutengänger
Die Geschichte der Rutengänger reicht bis an die Anfänge der Menschheit zurück. Bis zur Industrialisierung im 18. Jahrhundert waren Rutengänger eine der...
 Gesundheit 
Liebesglück in 3 Gängen
Mit Kochen die Liebe fürs Leben erobern Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und wäre es nicht toll, wenn man die Angebetete oder...
 Gesundheit 
Wie wichtig ist das Frühstück wirklich?
Sollte man morgens auf ein Frühstück verzichten? Honig statt Marmelade, O-Saft statt Kaffee und auf keinen Fall zu viele Eier zum Frühstück! Wer...
 Gesundheit 
Was steckt hinter der Zigarette?
Ein paar Fakten zum Zigarettenkonsum Die typische Raucherkarriere beginnt früh. Der erste Griff zur Zigarette findet im Schnitt zwischen 12 und 17 Jahren...
 Gesundheit 
Die kleine Versuchung
…namens Schokolade Schokolade ist purer Genuss und Sinnlichkeit! Selbst auf Fashion-Shows wird sie als tragbare Variante präsentiert. Doch hinter der süßen Verführung steckt...
 Gesundheit 
Die gesündesten Lebensmittel
…und warum sie jeder essen sollte! 1.Mangos gehören zu den meistgegessenen Früchten der Welt. Unter Kennern werden sie auch als Königinnen der Exoten...
 Gesundheit 
Erkältungen vorbeugen
Mit sechs Regeln gesund durch den Winter Vor Erkältungen kann man sich schützen, doch das erfordert Drill und Selbstdisziplin. Und wo lernt man...
 Gesundheit 
Vergesslich? Nein danke!
Was wollte ich jetzt eigentlich sagen? Wer kennt es nicht? Man geht ein paar Schritte, steht vor einem Schrank, öffnet eine Schublade oder...
 


Gesundheit Statistiken für Themenseite "Alles zum Thema Biorhythmus": 4.2 Punkte für den Artikel "Alles zum Thema Biorhythmus" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt