optional Stadt:
Gesundheit

Einschlaftipps von A bis Z › Gesundheit

Einschlaftipps von A bis Z

Einschlaftipps von A bis Z Bild oben
In Deutschland haben immer mehr Menschen immer häufiger Schlafprobleme, die sowohl beim Ein- als auch beim Durchschlafen auftreten. Insbesondere bei den Berufstätigen im Alter zwischen 35 und 65 hat der Anstieg in Höhe von rund 66 Prozent seit dem Jahr 2010 ein drastisches Format angenommen. Schlafgestörte sind dankbar für jeden Rat, denn gesunder und erholsamer Schlaf ist lebensnotwendig. Er fördert in großem Umfang die täglich benötigte Aufmerksamkeit und steigert die Lern- und Gedächtnisprozesse deutlich. Alte Nervenverbindungen werden im menschlichen Gehirn durch neue ersetzt, neue Lerninhalte werden dadurch erheblich besser aufgenommen und verarbeitet. Ohne ausreichenden Schlaf wird das Leistungsvermögen in nahezu allen Bereichen erheblich herabgesetzt, während die gesundheitlichen Risiken deutlich ansteigen. Vielfach sogar in lebensbedrohlichem Ausmaß. Die Gründe für die gefährlichen Schlafprobleme sind vielfältig:

  • Immer häufiger Druck am Arbeitsplatz
  • Drohender Jobverlust
  • Finanzielle Probleme
  • Verlustängste
  • Private Schwierigkeiten
  • Schlechte Prognosen für die Zukunft

All dieses sorgt für ungesunden Stress und für Schlafprobleme, die eben durch dieses emotionale Befinden ausgelöst werden. Die Menschen entwickeln eine regelrechte Angst vor dem Schlafengehen, da sie der Auffassung sind, sowieso nicht schlafen zu können. Schnell entwickelt sich so eine chronische Schlafstörung, gegen die man unbedingt ankämpfen muss. Die Betroffenen müssen jedoch nicht verzweifeln, denn es gibt wertvolle Einschlaftipps,
Google Anzeige
 
Einschlaftipps von A bis Z Anleitung Bild mittig-oben
mit denen man das richtige Schlafen wieder neu lernen kann.

Risiken senken die Lebenserwartung

Wer nachts nicht in den Schlaf kommt oder ständig aufwacht, ist in der Folge nicht nur übermüdet und unfähig, sich zu konzentrieren. Durch die Schlafstörungen wird das Risiko, dass die Lebenserwartung absinkt, deutlich erhöht. Der chronische Schlafmangel bewirkt zahlreiche, oftmals sogar lebensbedrohliche Szenarien. Durch die widrigen Schlafumstände sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Bluthochdruck oder auch Diabetes keine seltenen Begleiter. Allerdings können diese Krankheiten und Symptome auch die Verursacher des unregelmäßigen Schlafs sein. Es sei also allen Betroffenen von Schlafstörungen empfohlen, sich in diesem Zusammenhang einem medizinischen Check zu unterziehen. Weiterhin zählt auch das Schnarchen zu den Ursachen der Schlafproblematik. Dieses könnte beispielsweise in Schlaflabors überprüft und anschließend therapiert werden. Wer der Ansicht ist, der Genuss von Alkohol würde eine gute Lösung sein, der irrt gewaltig. Zwar verbessert der Konsum das Eischlafen, doch bereits in der zweiten Nachthälfte reduziert er den erholsamen Schlaf auf ein Minimum. Daher ist Alkohol sicherlich kein probates Einschlafmittel, sondern trägt vielmehr zu den eigentlichen Problemen in hohem Maße bei.

Schlafgewohnheiten ändern – Entspannungstechniken nutzen

Rund 20 Prozent sind hierzulande von Schlafstörungen betroffen. Die meisten von ihnen möchten jedoch gerne wieder
Einschlaftipps von A bis Z Ratgeber Bild mittig
besser schlafen, ohne jedoch zu Medikamenten und Schlafmitteln zu greifen. Es gilt also, zunächst einmal an seinen Schlafgewohnheiten zu arbeiten. Einige Grundsätze sollten dazu beachtet werden:

  • Tagsüber körperliche Aktivitäten vornehmen, unmittelbar vor dem Schlaf jedoch nicht mehr Sport treiben
  • Vier Stunden vor dem Schlafen keinen Alkohol, Nikotin, Kaffee, Tee zu sich nehmen
  • Störende Lichtquellen im Schlafzimmer vermeiden (auch von außen)
  • Die richtige Temperatur schaffen (maximal 17 Grad Celsius)

Daneben sind auch Entspannungstechniken wirksame Wege, um das Problem erst gar nicht aufkommen zu lassen. Sie sind zielführend, wenn es darum geht, abzuschalten und körperliche Ruhe zu finden. Yoga, autogenes Training und progressive Muskelrelaxation (Muskelentspannung nach Jacobson) seien hier beispielsweise aufgeführt, denn sie sorgen für eine Tiefenentspannung. Dazu können Kurse besucht werden, die nahezu überall angeboten werden. Aber auch so genannte Fantasiereisen (aber bitte mit etwas Entspannendem) sind äußerst hilfreich.

Wichtig ist, dass sich die Betroffenen verinnerlichen, dass allein die Erholung zählt, nicht aber die Stundenzahl, die man schläft. Jeder Mensch ist anders und nicht jeder benötigt gleich viel Schlaf. Auch nach wenigen Stunden kann man sich bereits perfekt erholen. Lange Liegezeiten im Bett sind also längst nicht das Maß aller Dinge, auch wenn viele Schlafgestörte eine überdurchschnittlich lange Zeit dort
Google Anzeige
 
Einschlaftipps von A bis Z Erfahrung Bild unten
verbringen. Entscheidend ist es immer, die Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu erreichen, um den innerlichen Ruhepol zu finden.


Zu viel Nachdenken schadet

Wer vor dem Einschlafen zu viel nachdenkt, wird keinen erholsamen Schlaf finden. Oft sind es banale Dinge, über die viele Betroffene sinnieren. Es gilt daher, nicht darüber zu grübeln, auch wenn es sich um essentielle und gravierende Situationen handelt. Dieses sollte man mit der Familie und Freunden besprechen, keinesfalls jedoch im Bett verarbeiten. Vielmehr sollte man seine Gedanken von den Problemen ablenken. Dieses funktioniert bestens mit dem bekannten "Schafe zählen", mit dem Ordnen von Begriffen in alphabetischer Reihenfolge oder mit der Vorstellung eines Gegenstandes oder einer Szene.

Daneben sollte man bestimmte Rituale nutzen, die dem Körper signalisieren, dass er nun zur Ruhe kommen wird. Dazu zählt beispielhaft zu regelmäßigen Zeiten ins Bett zu gehen, um einen ordnungsgemäßen Schlafrhythmus zu erzielen. Auch der Verzicht auf den Mittagsschlaf, um verlorene Stunden aufzuholen und wirklich nur dann zu Bett gehen, wenn man tatsächlich müde ist, gehört zu den wiederkehrenden Dingen.

Daneben ist es ebenso wichtig, seine Einschlafhaltung zu erkennen. Ob Rücken-, Bauch- oder Seitenlage - jeder sollte für sich herausfinden, welches die beste Position ist.



Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Gesundheit Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Gesundheit Artikel:

 Gesundheit 
Kaffee Alternativen
Kaffee zählt hierzulande zu den beliebtesten Getränken überhaupt. Für viele Menschen beginnt der Start in den Tag mit einer oder auch mehrerer...
 Gesundheit 
Einschlaftipps von A bis Z
In Deutschland haben immer mehr Menschen immer häufiger Schlafprobleme, die sowohl beim Ein- als auch beim Durchschlafen auftreten. Insbesondere bei den Berufstätigen...
 Gesundheit 
Medizin aus der Natur
Es gibt Krankheiten, bei denen es ohne Behandlung im Sinne der erprobten Schulmedizin kaum Chancen auf Besserung gibt. Doch neben dieser Wissenschaft...
 Gesundheit 
Strategien für einen guten Schlaf
Ein erholsamer Schlaf ist ein Garant für körperliche und geistige Fitness. Wer gut und vor allen Dingen durchschläft, ist am anderen Morgen...
 Gesundheit 
Warum Sport die beste Medizin ist
Haben sich Ärzte in der Vergangenheit dazu entschieden, ihren Patienten Schonung zu verordnen, so ist diese Maßnahme mittlerweile längst revidiert. Vielmehr sind...
 Gesundheit 
Warum die Natur so gesund ist
Gerade in der dunklen Jahreszeit sinkt die Stimmung bei vielen Menschen. Schlappheit, Antriebs- und Lustlosigkeit machen sich breit. Mit schlechter Stimmung liegt...
 Gesundheit 
Johanniskraut gegen Depressionen
An so manchen Tagen meint man, in ein tiefes Loch zu fallen. Dauerhafter Druck und Stress am Arbeitsplatz oder massive private Probleme...
 Gesundheit 
Alles über die Schilddrüse
Die Schilddrüse ist mit ihren rund 20 Gramm zwar unscheinbar (etwa die Größe einer Walnuss), erfüllt aber zahlreiche, bedeutsame und unterschiedliche Funktionen...
 Gesundheit 
Mythen über Erkältungen
Herbstzeit ist Erkältungszeit. Alle Jahre wieder sind Millionen Menschen davon betroffen. Vielleicht ist dieses der Grund dafür, dass sich die Mythen und...
 Gesundheit 
Tipps bei kleinen und großen Unfällen
Ob im Sport, bei der Arbeit oder in der Freizeit – Unfälle ereignen sich oftmals aus heiterem Himmel. Schnelles und wirksames Eingreifen...
 Gesundheit 
Alles zum Thema Biorhythmus
Die meisten Menschen gestalten ihren Biorhythmus im Einklang mit ihrer inneren Uhr. Jeder von uns verfügt über eine individuelle biologische Leistungskurve, die...
 Gesundheit 
Lebenslang gesunde Zähne: Zahnverlust vorbeugen
Hier 6 super Tipps für optimale Zahnpflege. Um im Alter fit zu sein, zählt die Besinnung auf ein Gut, welches oft von...
 Gesundheit 
Fit mit Outdoor Übungen
Tägliche moderate Bewegung und sportliche Aktivitäten sind die Grundlage für nachhaltige Fitness, die sich bis ins Alter auswirkt. Dabei ist es keinesfalls...
 Gesundheit 
Tipps für mehr Sport
Regelmäßige Bewegung und moderater Sport ist nicht nur ein Muss für die Gesundheit, es macht darüber hinaus auch noch Spaß. Insbesondere wird...
 Gesundheit 
Tipps, wie man richtig fastet
Richtiges Fasten hilft, den Körper wieder in Form zu bringen. Führt man dem Körper keine Kalorien durch Nahrungsaufnahme oder Getränke mehr zu...
 Gesundheit 
Die wichtigsten Superfoods
Superfoods sind Lebensmittel, die seit tausenden von Jahren von verschiedensten Kulturen auf der Welt genutzt werden. Der Begriff Superfoods klingt erst einmal...
 Gesundheit 
Abnehmen mit Pulvern
Wer einige Pfunde zu viel mit sich herumschleppt, will diese irgendwann wieder loswerden. Crash- oder Modediäten aus Hollywood, Hungern bis zum Abwinken...
 Gesundheit 
Abwehrkräfte stärken
Insbesondere in der dunklen und kalten Jahreszeit steigen die Gefahren, an einer Erkältung oder Grippe zu erkranken, drastisch an. Es gilt also...
 Gesundheit 
Alles über Zucker
Kaum ein anderes Lebensmittel ist so beliebt wie Zucker. Irgendwie kommt er unwiderstehlich daher, obwohl für viele Liebhaber die Folgen davon durchaus...
 Gesundheit 
Regeln für den nächsten Arztbesuch
Viele Menschen haben es sicherlich schon erlebt. Soeben ist man aus der Praxis raus, fallen einem ein Haufen Fragen ein, die man...
 Gesundheit 
Alles rund um das Thema Diät
Der Begriff "Diät" wird im Allgemeinen im Sinne von weniger oder ausgewogener Essen zur Reduktion des Körpergewichts verstanden. Doch hinter dem Sammelbegriff...
 Gesundheit 
Unbedenkliche Snacks für den Abend
Gemütlich vor dem Fernseher sitzen, entspannen und dazu ein paar Leckereien. Für viele Menschen gehört dieses nach einem stressigen Tag einfach dazu....
 Gesundheit 
Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft
Eine Schwangerschaft ist wohl eines der glücklichsten Ereignisse im Leben einer Frau. Die gesamte Familie ist von Anfang an dabei, wenn das...
 Gesundheit 
Akupressur
Viele Betroffene setzen in der heutigen Zeit bei Krankheiten nicht mehr alleine auf die Schulmedizin, sondern nutzen auch anerkannte Alternativen. Dazu zählt...
 Gesundheit 
Pro und Contra des täglichen Kaffeekonsums
Kaffee zählt hierzulande zu den beliebtesten Genussmitteln überhaupt. Rund 165 Liter werden im Durchschnitt jährlich von jedem Bundesbürger konsumiert. Da können auch...
 Gesundheit 
Dinge, die vorm Schlafengehen vermieden werden sollten
Ein ausreichender Schlaf ist wichtig für unsere Stimmung, unsere Energiebilanz und für unsere Gesundheit allgemein. Ein guter Schlaf hängt auch davon ab...
 Gesundheit 
Warum Schlaf gesund macht
Ganz gleich, in welcher Situation er uns überwältigt: Wenn die Augen bleiern schwer werden und die Müdigkeit obsiegt, versinken wir in einen...
 Gesundheit 
Rutengänger
Die Geschichte der Rutengänger reicht bis an die Anfänge der Menschheit zurück. Bis zur Industrialisierung im 18. Jahrhundert waren Rutengänger eine der...
 Gesundheit 
Liebesglück in 3 Gängen
Mit Kochen die Liebe fürs Leben erobern Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und wäre es nicht toll, wenn man die Angebetete oder...
 Gesundheit 
Wie wichtig ist das Frühstück wirklich?
Sollte man morgens auf ein Frühstück verzichten? Honig statt Marmelade, O-Saft statt Kaffee und auf keinen Fall zu viele Eier zum Frühstück! Wer...
 Gesundheit 
Was steckt hinter der Zigarette?
Ein paar Fakten zum Zigarettenkonsum Die typische Raucherkarriere beginnt früh. Der erste Griff zur Zigarette findet im Schnitt zwischen 12 und 17 Jahren...
 Gesundheit 
Die kleine Versuchung
…namens Schokolade Schokolade ist purer Genuss und Sinnlichkeit! Selbst auf Fashion-Shows wird sie als tragbare Variante präsentiert. Doch hinter der süßen Verführung steckt...
 Gesundheit 
Die gesündesten Lebensmittel
…und warum sie jeder essen sollte! 1.Mangos gehören zu den meistgegessenen Früchten der Welt. Unter Kennern werden sie auch als Königinnen der Exoten...
 Gesundheit 
Erkältungen vorbeugen
Mit sechs Regeln gesund durch den Winter Vor Erkältungen kann man sich schützen, doch das erfordert Drill und Selbstdisziplin. Und wo lernt man...
 Gesundheit 
Vergesslich? Nein danke!
Was wollte ich jetzt eigentlich sagen? Wer kennt es nicht? Man geht ein paar Schritte, steht vor einem Schrank, öffnet eine Schublade oder...
 


Gesundheit Statistiken für Themenseite "Einschlaftipps von A bis Z": 4.5 Punkte für den Artikel "Einschlaftipps von A bis Z" Test und Erfahrungsberichte - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + Kontakt